Sony Online Entertainment LogoWährend die Arbeiten an EverQuest Next und Landmark munter voranschreiten und laut Sony Online Entertainment Präsident John Smedley bereits ein weiteres, noch nicht angekündigtes Projekt im Geiste von Star Wars Galaxies in der Mache ist, räumt man nun mit den Altlasten auf und schickt gleich vier ältere Vertreter der letzten MMO-Generation in den Ruhestand.

Wie man aktuell den Meldungen auf den Webseiten der betroffenen Spiele entnehmen kann, stellt SOE den Betrieb von Vanguard: Saga of Heroes, Wizardry Online, Star Wars: Clone Wars Adventures und Free Realms endgültig ein.

Demnach sollen die Server von Star Wars: Clone Wars Adventures und Free Realms bereits am 31. März 2014 abgeschaltet werden. Am 31. Juli 2014 werden auch Vanguard: Saga of Heroes und Wizardry Online ihre Pforten schließen. Wizardry Online bleibt im asiatischen Raum weiterhin aktiv, da das Spiel dort aufgrund des knüppelharten Schwierigkeitsgrades regen Zuspruch erfährt. Die westlichen Spieler konnte der Titel offenbar nicht überzeugen.

Spieler, die aktuell noch in Vanguard: Saga of Heroes und Wizardry Online aktiv sind, werden bis zur Abschaltung der Server ein Account-Upgrade auf die neue SOE All Access-Mitgliedschaft erhalten.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Kommentare zu "SOE: Entwickler stampft Star Wars: Clone Wars Adventures, Free Realms, Vanguard und Wizardry Online ein"

Wirkt auf mich wie eine Reinigungsaktion. Erstens will man die unrentablen und natürlich auch in der Community wenig beliebten Spiele loswerden. Das zweite wäre das scheinen alles Spiele zu sein die nicht von Sony direkt stammen bzw. keine eigene Lizenz darstellen (Free Realms ist hier die Ausnahme. Ich finde es interessant welchen Schritt hier SOE geht, besonders wenn man sich mal so die letzten Jahre anschaut wundert diese Veränderung doch etwas, positiv versteht sich.

Ich glaube auch nicht das Sony so schnell wieder eine fremde IP kaufen wird, SWG wird immer noch in deren Knochen stecken.