SOE - Logo: BlackDer Entwickler und Publisher Sony Online Entertainment hat den genauen Termin für die Einführung des geplanten Sammel-Abonnements verraten. Demnach soll die Umstellung bereits am 2. April dieses Jahres erfolgen. In Folge dessen werden sämtliche SOE-Titel unter einem All Access Pass zum Preis von 14,99 US-Dollar vereint. Das alte Preismodell stampft SOE ein.

Nach der Einführung des Sammel-Abonnements soll das derzeit existierende Preismodell ersetzt und sämtliche einzelne Abos für bereits existierende Online-Spiele wie EverQuest, EverQuest 2, PlanetSide 2 und DC Universe Online sowie zukünftige MMO-Projekte wie EverQuest Next und Landmark unter dem so genannten „Al Access Pass“ vereint werden.

Nach der Umstellung auf den All Access Pass bekommen die Spieler für eine monatliche Gebühr von 14,99 US-Dollar uneingeschränkten Zugang zu allen Online-Spielen von SOE, 500 Station Cash pro Monat, 10 Prozent Rabatt auf die Marktplatz-Gegenstände, sowie Zugriff auf exklusive Angebote, die Sony das ganze Jahr über im Shop anbietet. Wer das Abo zudem gleich für 3, 6 oder 12 Monate abschließt, kann bei der monatlichen Gebühr zusätzliches Geld sparen.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Kommentare zu "SOE: Einführung des Sammel-Abonnements für Anfang April angekündigt"

So schön und richtig diese News ist das es jetzt nur noch ein Abo gibt muss ich sagen stört es mich immer noch das ich trotz abo wohl auf den Itemshop zurückgreifen muss wenn ich was haben will.

Und 500 Punkte sind zwar ganz ok aber auch nicht die Welt. Müsste man mal glatt austesten mit was man weiterkommen würde. 13 Euro so im Shop verpulvern oder 13 Euro für ein Abo.