Am 04.04.2014 feierte The Elder Scrolls Online sein offizielles Release. Seitdem haben die verantwortlichen Entwickler von ZeniMax bereits zwei größere Content-Updates veröffentlicht. Auch der dritte Patch, der weitere neue Inhalte speziell zum Thema „Anpassung“ beinhalten wird, steht bereits in den Startlöchern.

In einem ausführlichen Beitrag sind die Entwickler nun darauf eingegangen, was in naher Zukunft außerdem noch geplant ist.

Die diesjährige QuakeCon nähert sich in großen Schritten und auch ESO wird auf dem Event, das vom 17. bis 20. Juli in Dallas stattfindet, präsent sein. Veranstaltet wird ein Panel zum Spiel, im Rahmen dessen auch neue Details zu den geplanten Änderungen für das Veteranensystem geben wird.

Auch der Umzug des EU-Megaservers ins Datenzentrum in Frankfurt geht offenbar gut voran. Wenn alles glatt läuft, wird dieser voraussichtlich in der letzten Juni- oder ersten August-Woche stattfinden.

Inhaltliche Neuheiten für ESO wird das dritte große Content-Update bringen, das in Kürze auf dem PTS eintreffen soll. Ein großer Fokus soll darin auf Anpassungsmöglichkeiten (Rüstungsfarben kommen!) und den Gilden liegen. Hier wollen die Entwickler sicherstellen, dass diese einfach erstellt werden können, es aber auch Spaß macht, ein Mitglied zu sein und diese zu verwalten.

Weitere Details zum dritten Content-Update erfährst du im offiziellen Beitrag zur Zukunft von ESO, den du komplett bei uns auf ElderScrollsBote.de lesen kannst.

Tipp: Diskutiere in unserem deutschen ESO-Forum mit anderen Spieler über dieses und weitere Themen!


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche