Wie die Entwickler von Rebellion Oxford und der Publisher 505 Games bekanntgeben haben, sind die ersten DLCs für den Taktik-Stealth-Shooter Sniper Elite 3 ab sofort für die Käufer des Hauptspiels erhältlich. Dabei handelt es sich um die Mission “Jagd auf den grauen Wolf”, sowie die drei Pakete, welche neue Waffen und Outfits für Single- und Multiplayer-Modus enthalten.

Die Zusatzmission “Jagd auf den grauen Wolf” stand bisher nur den Vorbestellern zur Verfügung und kann ab sofort zum Preis von 7,99 Euro erworben werden. In dieser müssen wir eine deutsche Festung infiltrieren und ein Attentat auf Adolf Hitler verüben. Die weitläufige Stadtumgebung, Zufallshinweise und sieben verschiedene Möglichkeiten den Diktator aus dem Weg zu räumen, sollen laut den Entwicklern dafür sorgen, dass kein Spieldurchlauf dem anderen gleicht.

Für jeweils 2,99 Euro können die Spieler zudem ab sofort drei verschiedene DLC-Pakete erstehen. So bietet etwa das “Jäger-Waffenpaket” ein SVT40-Gewehr, den Revolver M1917 und eine Trenchgun-Schrotflinte, die sowohl im Single- als auch im Multiplayer eingesetzt werden können.

Ebenfalls für beide Spielmodi ist das “Tarnwaffenpaket” gedacht, welches das Gewehr Mosin Nagant, die Maschinenpistole MP44 sowie die Pistole High Standard HDM ins Spiel bringt. Das Paket “Alliierten-Verstärkung” ist hingegen nur im Multiplayer-Modus zugänglich und umfasst ein Set von Charakteren, das aus dem urbanen Alliierten-Sniper, dem US-Army-Schützen und dem indischen Divisionssoldat besteht.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche