Der neue Gott Bacchus in SmiteIn einem Video stellten die Entwickler von SMITE nun einen weiteren neuen Gott für das MOBA-Spiel vor: Bacchus, the God of Wine. Bacchus wird an vorderster Front kämpfen und mit seinem Wein den Gegnern den Kopf verdrehen. Was Bacchus noch für fiese Tricks auf Lager hat, erfährst du hier.

Fertigkeiten von Bacchus

Bacchus besitzt eine sehr ausschweifende Lebensart und lebt nach der Devise „Esse und trinke so viel wie es geht, denn du könntest morgen schon tot sein“. Bacchus stellt in SMITE einen Nahkampf-Tank,-Magier dar und besitzt als erster Gott eine spezielle passive Fertigkeit, die man durch eine andere Fertigkeit aufladen kann.

Folgende Fertigkeiten wird Bacchus mit sich bringen.

  • Drunk O’Meter (Passiv): Jedes Mal wenn Bacchus einen Schluck aus seinen Krug nimmt, füllt sich sein Drunk O‘ Meter. Je voller es ist, desto weniger Schaden bekommt Bacchus und desto mehr Schaden verursacht er.
  • Chug: Bacchus nimmt einen tiefen Schlug aus seinen Krug und füllt damit sein Drunk O’Meter. Außerdem verursachen seine normalen Angriffe vier Sekunden lang mehr Schaden. Tötet Bacchus einen Gegner, nimmt er automatisch einen Schluck aus seinen Krug.
  • Belly Flop: Bacchus springt mit seinem Bauch voraus auf eine vorher ausgewählte Position. Dort verursacht er massiven Schaden und schleudert die Gegner in die Höhe. Sollte Bacchus sein Drunk O’Meter auf Tipsy gefüllt haben, werden die Gegner für 3 Sekunden um 30%  verlangsamt.
  • Belch of the Gods: Bacchus lässt einen gewaltigen Rülpser auf seine Feinde niedergehen, der alle 0,5 Sekunden für insgesamt 2 Sekunden lang Schaden verursacht. Ist Bacchus Drunk O’Meter auf Tipsy, betäubt er die Gegner für eine Sekunde. Nachdem der Zauber ausgelaufen ist, bekommen die Gegner 50% weniger Heilung für 3 Sekunden.
  • Intoxicate (Ultimate): Bacchus wirft seinen Krug voll Wein auf den Boden und vergiftet seine Gegner. Diese erleiden dadurch Schaden und werden für 8 Sekunden verlangsamt. Bacchus ist über seinen Verlust so wütend, dass er außerdem mit seinen Nahkampfangriffen mehr Schaden verursacht.

Taktiken und Items

Der neue Gott in Smite Bacchus nutzt seinen Belly FlopDa Bacchus einen Tank darstellt, ist er natürlich immer vorne mit im Geschehen. Das liegt aber auch daran, dass seine Fertigkeiten keine große Reichweite besitzen. Um den höchstmöglichen Schaden zu verursachen, sollte Bacchus wann immer möglich einen Schluck aus seinen Krug nehmen, damit sein Trunk O’Meter stets gefüllt ist.

Daher solltest du auch als erste Fertigkeit Chug skillen, damit du deine Anzeige füllen kannst. Als zweite Fertigkeit solltest du dir die Fertigkeit Belly Flop holen, damit du schneller in den Kampf eintreten kannst. Die ersten Start-Items sollten die Reinforced Boots (Rang 2), 2 Mana Potions und 2 Healing Potions sein

Einen erste Blick auf Bacchus kannst du im folgenden Video werfen:

SMITE God Reveal – Bacchus, the God of Wine


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!