Wie bereits bekannt ist, werkelt das Entwicklerstudio United Front Games aktuell mit Triad Wars an einem Online-Actionspiel, das im Universum von Sleeping Dogs angesiedelt sein wird. Doch wie sieht es mit einer Fortsetzung des Erstlings aus?

Anders als das Original, das mit einer spannenden Geschichte um Cops und Kriminelle aufwartete, wird Triad Wars bekannterweise nicht auf eine gradlinige Story setzen, sondern sich ganz auf die Hongkonger Unterwelt und die territoriale Kriege der Triaden konzentrieren. Dabei will man es den Spielern ermöglichen, in einer offenen Welt ein eigenes kriminelles Imperium aufzubauen und mit konkurrierenden Mitspielern um wichtige Ressourcen zu kämpfen.

Natürlich klingt das Konzept sehr spannend, doch wollen einige Fans der ersten Stunde auch die Geschichte des ersten Ablegers gerne fortgesetzt sehen. Darauf in einer “Fragt mich was ihr wollt”-Runde auf Reddit angesprochen, antwortete der Senior Producer Justin Bullard: “Aktuell konzentrieren wir uns voll und ganz darauf, Triad Wars so genial wie nur möglich zu machen – aber wir würden gerne weiterhin Spiele im Universum von Sleeping Dogs entwickeln.”

Veteranen dürfen sich also eines Tages vielleicht doch noch auf einen Nachfolger des vielfach gelobten Titels freuen. Warten wir ab, was die Zukunft bringt.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!