Skyrim - Dragonborn: CultistMit Dawnguard und Hearthfire sind bereits zwei DLCs für das beliebte Rollenspiel The Elder Scrolls 5: Skyrim erschienen – allerdings nur für den PC und die Xbox 360. Aufgrund technischer Probleme schauten PlayStation 3-Besitzer bisher in die Röhre. Neue Hoffnung auf ein Happy End macht nun ein Tweet von Bethesdas Pete Hines.

Techniche Probleme sorgten bisher dafür, dass die bereits erschienenen Skyrim-DLCs ihren Weg noch nicht auf die PlayStation 3 gefunden haben. Bereits mehrfach beteuerte Bethesda, dass man nach wie vor an einer Lösung arbeitete. Anfang November erklärte der Entwickler sogar, dass man bald neue Skyrim-Inhalte für die PS3-und PC-Version anbieten werde. Neuigkeiten gab es seitdem allerdings keine mehr.

Via Twitter äußerte sich Hines vor wenigen Tagen nun jedoch erneut zum Thema und betonte, dass man nach wie vor daran arbeite und Inhalte für die PS3 kommen werden. Weitere Details dazu werde er bekanntgeben, sobald er diese habe.

Welche Inhalte genau für die PlayStation 3 kommen werden, darauf ging Hines nicht genauer ein. Offen ist also nach wie vor, ob PS3-Spieler noch in den Genuss von Dawnguard und Hearthfire kommen werden oder nur die kommenden DLCs für die Konsole erscheinen. Angekündigt hat Bethesda mit Dragonborn mittlerweile bereits den dritten DLC für Skyrim, der am 04.12.2012 zunächst für die Xbox 360 erscheinen wird.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche