Weißlauf in SkyrimSeit genau 3 Wochen ist The Elder Scrolls 5: Skyrim weltweit im Handel erhältlich und läuft äußerst erfolgreich. Bei Bethesda jedoch kein Grund, sich auszuruhen! Das Team verriet jetzt, was uns in nächster Zeit noch alles erwarten wird.

Ab Januar soll es PC-Spielern möglich sein, das Creation Kit herunterzuladen. Hierbei handelt es sich laut Bethesda um das gleiche Entwicklertool, das zur Entwicklung von Skyrim verwendet wurde. Integriert im Creation Kit soll auch der Steam Workshop sein, der dir einfachen Zugriff auf kostenlosen User Content bietet.

Das Creation Kit wird deine Mod im Workshop hochladen, in dem jeder Nutzer dann nach Mods suchen, diese bewerten und zum Download markieren kann. Das soll über alle webfähigen Geräte, auch Smartphones, möglich sein. Sobald du Skyrim dann startest, werden alle von dir markierten Mods heruntergeladen und installiert.

Nachdem in dieser Woche Update 1.2 für Skyrim erschienen ist, soll bereits in der nächsten Woche ein weiteres folgen. Dieses wird voraussichtlich zunächst für den PC verfügbar sein und einige Probleme beheben, darunter auch die gelegentlich vorkommenden rückwärts fliegenden Drachen. Nach den Weihnachtsfeiertagen plant Bethesda, weiter regelmäßig Updates zu veröffentlichen.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "Skyrim: Daran wird aktuell gearbeitet"

Das wird ein Fest, wenn es mal wieder richtig viele Mods gibt, wie bei Fallout oder Oblivion (ich freu mich besonders auf eine Neuumsetzung des Siedler-Mods :D)

Ich wünsch mir dennoch, dass Bethesda irgentwann vielleicht noch Magie ein wenig bufft, generell fehlen mir eindeutig Schadensbooster in Perks und GGF. als Verzauberungen auf Rüstung.

Nicht Falsch verstehen: Mein erster Charakter ist ein Purer Magier, und ich habe viel Spaß mit ihm gerade weil er endlich spielbar ist, in Gegensatz zu Oblivion.

Aber Nahkampfkrieger oder Bogenschütze waren mir eindeutig zu stark, allein dass der erste Perk der Jeweiligen Talentbäume die Schäden auf 100% steigern, und sowas in Zerstörung so gesehen gar nicht vorkommt.

Freu mich auch so auf neue Patches 😀

Mfg