MMOs sind dieses Jahr rar gesät auf der E3, was kaum verwundert. Kein westlicher Publisher hat momentan noch ein heißes Eisen im Feuer, das er zeigen könnte. Das macht aber nichts, denn dafür ist Skyforge vor Ort. Dabei handelt es sich um das neueste MMORPG der Allods-Macher (Team Allods) und Obsidian Entertainment. Auf der E3 steltlen sie nun das Talentsystem des Spiels vor.

Mit Skyforge erwartet uns definitiv ein hübscher Titel. Doch außer ein paar Cut-Szenen war noch nicht viel vom eigentlichen Spiel und dessen Mechaniken zusehen. Doch das dürfte sich jetzt ändern, denn die Skyforge-Entwickler haben nun ein Video veröffentlicht, in dem sie näher auf das Talentbaumsystem des Spiels eingehen.

Dabei handelt es sich um einen alten Bekannten: Wer einmal Path of Exile gespielt hat, wird sich in diesem Talent-System sofort zurecht finden. Ein weiterer interessanter Punkt ist, dass man alles auf diesem Reißbrett-ähnlichen Talentbaum erreichen kann.

Das heißt im Klartext: Du kannst mit einen Charakter alles lernen und musst dir nicht zig Twinks erstellen. Im folgenden Video kannst du selbst einen ersten Blick auf den Talentbaum werfen.

Skyforge – The Ascension Atlas


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!