SimCity StraßenverkehrTrotz eines holprigen Starts scheint sich die Städte-Simulation SimCity weiter auf Erfolgskurs zu befinden. Wie Electronic Arts vor Kurzem bekanntgab, konnte man seit dem Release im März bis heute rund 2 Millionen Einheiten des Spiels absetzen. Erst im Mai dieses Jahres hat EA 1,6 Millionen verkaufter Exemplare gemeldet. Somit legte man in nur 2 Monaten mit 400.000 weiteren Einheiten kräftig zu.

Seit dem Release am 7. März musste EA eine Menge Kritik seitens der SimCity-Fans einstecken, hatte man doch die glorreiche Idee, aus dem Spiel einen Online-Titel zu machen. Die Rechnung kam bereits kurz nach der Veröffentlichung, als die Server des Spiels unter dem Ansturm der Spieler zusammenbrachen. Stundenlange Warteschlangen und Serverstabilitätsprobleme machten das Spiel für viele Nutzer quasi unspielbar.

Nichtsdestotrotz verkaufte sich der Titel bis heute prächtig, was nicht zuletzt an der enormen Anzahl loyaler Fans liegt, wie EAs Chief Executive Officer Frank Gibeau in einem Gespräch mit dem Online-Magazin VentureBeat verriet. “Die ersten Wochen nach dem Start des Spiels waren wirklich hart – ein Erlebnis, das niemand noch einmal durchleben möchte.”

Laut Gibeau war es ein großer Fehler, die Nachfrage nach dem Spiel zu unterschätzen. Mittlerweile habe man jedoch die Sache wieder in Griff und die Zahl der Spieler, die sich anmelden und spielen, sei konstant. „Wir hoffen, dass das danach gebotene Spiel und der Service den hohen Ansprüchen der Fans gerecht wird”, so der EA-CEO.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "SimCity: Verkaufszahlen der Städtebau-Simulation durchbrechen die 2-Millionen-Marke"

In bestimmten Situationen immer noch unspielbar und viele Bugs. Schön ist da momentan noch lange nichts. Und naja, ich sehe schon vor mir, das bald nochmal ein SimCity kommen wird was genau seicht ist und mit tollen Online Features ausgestartet ist wie das aktuelle. Denn man hat ja einen Erfolg mit dem Teil erzielt.
So traurig das klingen mag aber da Spiele ich dann doch eher Tropico.