SimCity StraßenverkehrWenige Tage nach dem unglücklichen Start von SimCity sind die Probleme immer noch nicht ganz aus der Welt. Nun hat sich Lucy Bradshaw, ihres Zeichens General Manager des Entwicklerstudios Maxis, mit einem Statement an die Fans des Spiels gewandt und versprach, die Käufer für den verursachten Ärger mit einem kostenlosen Spiel aus dem EA-Portfolio zu entschädigen.

Besserung in Sicht

Zuerst ging Bradshaw auf das eigentliche Problem ein und erklärte, wie es dazu kommen konnte. So räumte sie ein, dass man das Interesse der Spieler unterschätzt und mit dem Andrang nicht gerechnet hatte. “Ok, wir stimmen zu, es ist dumm gelaufen, aber wir sind dabei es zu fixen. In den letzten 48 Stunden haben wir die Serverkapazität um 120 Prozent erhöht. Es funktioniert – die Anzahl der Leute, die ins Spiel kamen und Städte gebaut haben, hat sich dramatisch erhöht. Die Anzahl negativer Spielerfahrungen hat sich dagegen um 80 Prozent reduziert“, so Bradshaw.

Die Server-Probleme, die mit dem Start des Spiels auftraten, wurden laut Bradshaw deutlich entschärft, nachdem man zusätzliche Kapazitäten hinzugeschaltet hatte. Es gebe aber nach wie vor noch Spieler, die mit Stabilitätsproblemen zu kämpfen haben, an denen aktuell mit Hochdruck gearbeitet werde. Man sei kurz davor, die Probleme aus der Welt zu schaffen und hoffe, in Kürze ein weiteres News-Update veröffentlichen zu können, um den Spielern mitzuteilen, dass die Launch-Probleme endlich der Vergangenheit angehören.

Entschädigung für die Fans

Um die Fans für die verursachten Probleme zu entschädigen, will man am 18. März 2013 ein kostenloses Spiel aus dem Portfolio von Electronic Arts an die SimCity-Käufer verschenken. Ob man dabei das Spiel selbst frei aussuchen kann oder der Publisher ein bestimmtes Spiel im Sinn hat, wird leider nicht explizit erwähnt.

“Ich weiß, das ist ein wenig gekünstelt – so in etwa wie der Kauf eines Geschenks für einen Freund, nachdem man Mist gebaut hat. Aber wir fühlen uns schlecht wegen dem, was passiert ist. Wir hoffen, dass ihr nicht weiter auf uns wütend seid und wir wieder Freunde sein können, wenn SimCity hundertprozentig läuft”, so Bradshaw. “SimCity ist ein großartiges Spiel und die Menschen, die es geschaffen haben, sind unglaublich stolz drauf.”


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche