Concept Art von SimCityNach dem ärgerlichen Start der langerwarteten Städtebausimulation SimCity möchte Publisher Electronic Arts die Fans für den misslungenen Server-Support entschädigen und hat nun auf der offiziellen Seite des Unternehmens eine Liste der Spiele veröffentlicht, aus der sich jeder SimCity-Käufer ein kostenloses Exemplar aussuchen darf.

Alle Käufer, die SimCity bis zum 26. März 2013 um 07:59 Uhr (mitteleuropäischer Zeit) gekauft und authentifiziert haben, können sich ein kostenloses PC-Spiel aus der veröffentlichten Liste aussuchen. Verfügbar sind Battlefield 3 (Standard Edition), Bejeweled 3, Dead Space 3 (Standard Edition), Mass Effect 3 (Standard Edition), MOHW (Standard Edition), NFS Most Wanted (Standard Edition), Pflanzen gegen Zombies und die SimCity 4 Deluxe Edition.

Die Spiele werden etappenweise in den Regionen Nordamerika, Europa sowie Asien und Südamerika freigeschaltet. In Europa erhalten die SimCity-Käufer ihr Gratisspiel am kommenden Freitag, den 22. März 2013, um 01:00 Uhr.

Der Publisher merkt an, dass einzelne Spieler einer Region während der Einrichtungsphase möglicherweise etwas früher oder später Zugang auf das Portal für die Gratis-Spiele erhalten. Spätestens am 22. März 2013 um 01:00 Uhr wird der Zugang aber allen Spielern zur Verfügung stehen und kann bis zum 31. März 2013 um 08:59 Uhr zur Einlösung des gewählten Gratisspiels genutzt werden.

Weitere Informationen zum Ablauf und andere Fragen und Antworten zu der Aktion findest du auf der offiziellen Webseite von Electronic Arts.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "SimCity: Entschädigung für Launch-Probleme – Details zum versprochenen kostenlosen Spiel"

na das ist doch schon mal was 🙂 hat mir eine kostenlose version von DS 3 eingebracht 🙂

War klar, ich besitze schon alle 😀
Misst wann habe ich EA so viel Geld gegeben?!
Nein halt Moment, ein Spiel in der Liste habe ich noch nicht…SimCity xD

Die Frage ist doch hier, wann sich Electronic Arts in Electronic Farts umbenennt bei dem Gestank den sie in letzter zeit produziert haben.