Silent Hunter OnlineMit Neal Stevens hat die Silent Hunter-Reihe einen ganz großen Fan an ihrer Seite, betreibt er doch mit Subsim.com die bekannteste U-Boot-Community weltweit, welche sich ganz den U-Boot-Simulationen verschrieben hat. Ubisoft veröffentlichte nun ein neues Video, in dem Stevens ausführlich über seine Eindrücke vom kommenden Ableger Silent Hunter Online berichtet.

Eine große Community

Seit ihrer Gründung 1997 hat die Subsim-Community einen stetigen Zuwachs an neuen Mitglieder erfahren. Mit rund 80.000 U-Boot-Begeisterten zählt Subsim.com heute nicht nur zu der größten U-Boot-Community der Welt, sondern auch zu der umfangreichsten Quelle was U-Boot-Spiele, Rezensionen und Artikel angeht.

Laut Stevens hat die Silent Hunter-Serie dem Forum einen hohen Bekanntheitsgrad verschafft. Vor allem der zweite Teil der Reihe brachte massenweise neue Mitglieder in die Community.

Die Simulationsreihe wird vor allem wegen ihrer Authentizität und der historischen Genauigkeit, aber auch wegen dem Realismus und der dadurch entstehenden Atmosphäre geschätzt. Auch die Jagd auf die feindlichen Schiffe, bei der man darauf achten muss, selbst nicht ein Opfer der gegnerischen Flotte zu werden, trägt viel zur Motivation im Spiel bei.

Expertenmeinung

Wie Stevens erklärt, stehen bei Silent Hunter Online vor allem die RPG- und strategischen Elemente im Vordergrund, was in den älteren Teilen der Reihe eher nicht der Fall war.

Der Simulations-Aspekt ist beim neuesten Ableger der Serie zwar nicht ganz so hoch wie bisher, jedoch ist das Gefühl, als echter Kapitänleutnant seine Mannschaft zu kommandieren, viel intensiver als in den älteren Titeln der Reihe. So können die Spieler beispielsweise ihre Offiziere befehligen, während sie sich selbst um die strategische Planung kümmern.

Im weiteren Verlauf des Videos spricht Stevens unter anderem über die sozialen Aspekte, welche der Online-Modus des Spiel bietet und die Möglichkeiten, welche sich in diesem Zusammenhang ergeben.

Auch das Feature, welches es dem Spieler ermöglicht, als BDU (Befehlshaber der U-Boote) mehr als ein U-Boot zu kontrollieren und diese strategisch sinnvoll auf der Karte zu positionieren, kam bei dem Subsim-Gründer gut an.

Das Entwickler-Team

Von dem zuständigen Entwickler-Team Blue Byte (Anno, Die Siedler) spricht Stevens auch nur in den höchsten Tönen und ist sehr zuversichtlich, dass die Entwickler es schaffen werden, das bewährte Silent Hunter-Konzept erfolgreich in ein neues Format zu übertragen.

Weitere Infos zu Silent Hunter Online kannst du auf der offiziellen Seite zum Spiel nachlesen. Dort hast du auch die Möglichkeit einen Key für die Beta-Version des Spiels zu gewinnen. Wann das Spiel erscheint, ist bis jetzt noch nicht bekannt. Wir halten dich auf dem Laufenden und wünschen dir so lange viel Spaß mit dem neuen Video!

Silent Hunter Online: Expert interview [DE]


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!