Bereits in der letzten April-Woche wurde seitens Climax Studios via Twitter ein neues Spiel angekündigt, welches nach Angaben der Entwickler auch Sonys Projekt Morpheus unterstützen soll. Nun wurden auch erste Artworks auf der offiziellen Webseite des Unternehmens gesichtet. Zudem tauchten auf Twitter neue Hinweise auf, dass der Titel auch für den PC erscheinen könnte.

Climax besucht die Develop Konferenz in Brighon

„Wir suchen derzeit einen Senior Programmer für unser Morpheus-Projekt”, teilten die Entwickler im April dieses Jahres auf ihrem Twitter-Account mit. Damit kündigte das Studio damals indirekt einen neuen Titel an, der offenbar für Sonys Next Generation Konsole PlayStation 4 erscheinen soll.

Am vergangenen Dienstag twitterte Callum Underwood, seines Zeichens Developer Relations Manager bei Oculus VR, dass Climax auf der Develop Konferenz in Brighon zugegen sein wird. Dies könnte ein Hinweis darauf sein, dass das geplante Projekt neben Sonys VR-Headset auch als Oculus Rift-Version für den PC veröffentlicht wird.

Gruseln mit Hilfe der VR-Technologie?

Ein Blick auf die offizielle Webseite liefert schon mal erste Hinweise darauf, um was für eine Art von Spiel es sich bei dem neuen Titel handeln könnte. Dort sind insgesamt fünf Projekte aufgelistet. Während es sich bei “Dark Saga”, “Mirage” and “Vagabond” um reine Tech-Demos handelt, deuten die Artworks von “Americana” irgendeine Art von Shooter an, während die sechs Impressionen zu dem noch unbekannten VR-Projekt auf einen Horror-Titel hinweisen.

Mit dem Horror-Genre ist Climax Studios bestens vertraut, zeichneten sich die Briten doch in der Vergangenheit bereits für die beiden Silent Hill-Ableger „Shattered Memories“ und „Origins“ aus. Auch mit der PlayStation 4 konnte das Team bereits Erfahrung sammeln, da man schon im März mit Dead Nation: Apocalypse Edition einen Titel für Sonys Next Generation Konsole portierte. Sobald erste Details zu dem neuen Projekt auftauchen, werden wir darüber berichten.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!