Das via Crowdfunding-Plattform Kickstarter finanzierte RPG-Projekt Shroud of the Avatar aus der Feder der Entwickler-Legende Richard Garriott schreitet offenbar weiter voran. Nun hat der Macher ein neues Progress Video veröffentlicht, welches den wartenden Fans den Fortschritt von rund sechs Monaten Entwicklungszeit präsentiert.

Im April dieses Jahres wurde die Crowdfunding-Kampagne von Shroud of the Avatar: Forsaken Virtues auf Kickstarter erfolgreich abgeschlossen. Statt der zuvor geforderten einen Million US-Dollar, wurden am Ende knapp 2 Millionen an Unterstützungsgeldern eingenommen – die Entwicklung des Projektes konnte beginnen.

Jetzt, rund sechs Monate später, hat Garriotts Entwicklerstudio Portalarium ein neues Video zum Spiel veröffentlicht, um den Fans den bisherigen Fortschritt zu präsentieren. Seit dem ersten Video hat sich technisch schon einiges getan und auch die wichtigen Mechaniken wie Handwerk oder Housing haben sich deutlich weiterentwickelt.

Fertig ist man allerdings noch lange nicht, wie man an den Animationen oder dem Kampfsystem unschwer erkennen kann. Auch grafisch gibt es noch jede Menge Luft nach oben. Bis zum Release im Oktober 2014 haben die Macher allerdings noch genügend Zeit, so dass man durchaus gespannt sein darf, was uns in der fertigen Fassung des Spiels erwarten wird. Das komplette Progress-Video kannst du dir an dieser Stelle bei uns anschauen. Viel Spaß!

Shroud of the Avatar Six Month Progress Video


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!