Mit Shadow of the Colossus haben Team Ico und Sony Computer Entertainment Japan Studio im Jahre 2005 ein Action-Adventure veröffentlicht, das auch heute noch für sehr viele Spieler zu einem der besten Titel auf der PlayStation 2 zählt. Im September 2011 wurde das Spiel auch als HD-Version für die PlayStation 3 portiert. Während die Fans nach wie vor auf eine Fortsetzung warten, wird bereits seit 2009 an einer Verfilmung des Erstlings gewerkelt. Und hier hat es offenbar einen Wechsel auf dem Regiestuhl gegeben.

Die Geschichte des Wanderers und seiner Reise durch das unbekannte Land der Kolosse soll laut dem Bericht der Webseite The Hollywood Reporter nun von Andrés Muschietti auf die große Leinwand gebracht werden.

Damit ersetzt Muschietti den bisherigen Regisseur Josh Trank (Chronicle), dessen voller Terminkalender offenbar dazu führte, dass er das Projekt nicht weiter verfolgen kann. Trank ist aktuell mit der Neuverfilmung von The Fantastic Four beschäftigt, die 2015 in die Kinos kommen wird. Für 2017 ist bereits eine Fortsetzung geplant, während 2018 noch ein bisher unbekanntes Stand-Alone-Projekt zu Star Wars erscheinen soll.

Für das Drehbuch von Shadow of the Colossus wird sich Seth Lochhead verantwortlich zeichnen, der bereits unter Aufsicht von Muschietti für Joe Wrights Action-Thriller “Hanna” die Feder schwang. Muschiettis Schwester und Produktionspartner Barbara, die schon als Co-Producer an seinem Film “Mama” mitwirkte, wird gemeinsam mit Kevin Misher (“Carrie”) den Film produzieren.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Veröffentlicht in: News