Bereits im Dezember vergangenen Jahres ließ der Schauspieler und Stand Up Comedian Jay Mohr via Nachrichtendienst Twitter durchblicken, dass Volition und Deep Silver längst an einem Nachfolger zum durchgeknallten Action-Adventure Saints Row 4 werkeln. Nun könnte dieser bereits am morgigen Freitag offiziell angekündigt werden.

Das zumindest lässt das Line-Up vermuten, das der Publisher vor Kurzem für die diesjährige PAX Prime in Seattle vorstellte. So findet sich dort neben Dead Island 2, Escape Dead Island und Metro: Redux auch ein neues Spiel von Volition, über das sich die Macher bisher im Schweigen hüllten.

Dass es sich dabei tatsächlich um Saints Row 5 handeln wird, lässt sich zwar noch nicht mit Sicherheit sagen, allerdings spricht die Tatsache, dass bei der morgigen Präsentation auch die Synchronsprecherin Natalie Lander zugegen sein wird, die in Saints Row bekannterweise der Protagonistin Kinzie ihre Stimme leiht, sehr dafür.

Die beiden Marken Red Faction and Summoner scheiden als mögliche Kandidaten jedenfalls schon mal aus, denn diese wurden beim Ausverkauf von THQ von Nordic Games erworben. Spätestens morgen wissen wir mehr.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche