Bisher war das Action-Adventure Ryse: Son of Rome nur für die Xbox One erhältlich. Wie der deutsche Entwickler und Publisher Crytek nun allerdings bekanntgab, ist der Titel nicht mehr länger exklusiv und wird schon im Herbst dieses Jahres auch auf dem PC sein Debüt feiern. Passend zu der Ankündigung haben die Macher auch ein paar Details zur Windows-Version verraten.

Demnach soll die PC-Umsetzung sämtliche bisher veröffentlichte Zusatzinhalte umfassen. So sind neben dem “Colosseum Pack” sowie dem “Mars’ Chosen Pack” auch die beiden DLCs “Duel of Fates” und “Morituri” enthalten. Diese bringen neue Charakter-Skins, Karten und einen Survival-Modus mit sich. Zudem werden die ehemaligen Vorbesteller-Boni teil des Gesamtpakets sein. Dabei handelt es sich um die Multiplayer-Karte “Ruins” sowie das exklusive Schwert “Legionnaire’s Trust”.

Technisch soll der Titel für die Umsetzung auf dem heimischen Rechenknecht noch einmal kräftig zulegen und unter anderem eine 4K-Auflösung bieten. “Wir geben unserem Team die Möglichkeit, zu demonstrieren, was die CryEngine, ohne Kompromisse bei der Qualität einzugehen, wirklich erreichen kann, was vor allem durch die unglaubliche Hardware, die aktuell für den PC verfügbar ist, möglich wird.“

“Ryse wird dieses Jahr und vermutlich eine ganze Weile in der Zukunft den grafischen Maßstab auf dem PC darstellen. Unsere Community fragte nach der PC-Version von Ryse und wir haben die Technologie und die Mittel, ihnen das mit der höchstmöglichen Qualität zu liefern”, so der Macher.

Einen Release-Termin für die PC-Umsetzung von Ryse: Son of Rome gibt es bisher noch nicht. Möglicherweise wird dieser bereits in der kommenden Woche, im Rahmen der diesjährigen gamescom in Köln, bekanntgegeben. Warten wir es ab.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche