Im Rahmen der diesjährigen PAX East in Boston hat der Indie-Entwickler DarkSeas Games ein kurzes Video präsentiert, das den Besuchern einen ersten Einblick in die Alpha-Version des actionreichen Motorrad-Rennspiels Road Redemption gewährte. Der geistige Nachfolger von Road Rash wurde im Mai vergangenen Jahres erfolgreich durch eine Kickstarter-Kampagne finanziert.

Das rund eine Minute kurze Video zeigt einige Szenen aus der aktuellen Alpha-Version des Spiels. In Road Redemption absolviert der Spieler halsbrecherische Motorrad-Rennen und kann sich dabei mit Hilfe verschiedener Waffen, wie etwa einem Baseballschläger, Schraubenschüssel, oder einem Samurai-Schwert seiner Widersacher erwehren. Mit einem beherzten Kick lassen sich die Gegner auch zu Not in den Gegenverkehr schleudern.

Ähnlich wie in den kultigen Road-Rash-Spielen ist das Gameplay eher actionreich und pfeift auf den Realismus. Kleine Zusammestöße mit den Straßenrivalen oder leichte Kollisionen mit den fahrenden Autos verzeiht das Spiel großzügig, so dass man sich völlig der Vernichtung der Mitbewerber widmen kann. Dafür werden dem Spieler in Road Redemption verschiedene Modi, wie Ambush, Assassin, Combat Race, Convoy Assault, Escape from Enemy Territory oder Police Escape zur Auswahl stehen.

Auch wenn die Kickstarter-Kampagne bereits abgelaufen ist, können die Entwickler nach wie vor auf der offiziellen Webseite des Spiels mit dem Kauf eines Vorbesteller-Pakets unterstützt werden. Die Umsetzung ist für PC, Xbox 360 und die Nintendo Wii U geplant.

Road Redemption – old trailer


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Veröffentlicht in: News