Ohne großes Trara hat die deutsche Entwicklerschmiede Piranha Bytes den dritten Teil seiner epischen Mittelalter-Fantasy-Rollenspielreihe Risen angekündigt. Abgesehen von ein paar Artworks und Screenshots gibt es derzeit keinerlei handfeste Infos zum Spiel, denn die exklusiven Rechte für die erste Berichterstattung hat sich bereits ein deutsches Printmagazin gesichert.

Wie die Webseite All Games Beta via Twitter berichtete, soll in der kommenden Printausgabe der PC-Games Risen 3: Titan Lords ausführlich vorgestellt werden. Details zum Spiel sind aktuell keine bekannt, nur dass was uns das verlinkte Cover des Videospielemagazins in der Nachricht verrät. Eine “offene Welt” und “geniales Mittelalter-Feeling” wird uns versprochen.

Der Vorgänger, Risen 2: Dark Waters kam im Jahre 2012 auf den Markt und wurde von dem deutschen Publisher Deep Silver vertrieben, der mit hoher Wahrscheinlichkeit auch für die Vermarktung des kommenden Ablegers verantwortlich sein wird. Es bleibt abzuwarten, für welche Plattformen der dritte Teil der Rollenspiel-Saga erscheinen wird. Sobald konkrete Details zum Spiel auch für den Rest der Welt verfügbar werden, ließt du es bei uns.

———————–

Update:

Nun sind auch erste Details zum Spiel aufgetaucht. Demnach werden wir einen neuen Helden in Risen 3 steuern, während der alte Recke noch eine tragende Rolle spielen wird. Die Welt ist nicht komplett offen, sondern, ähnlich wie in Risen 2, in große Abschnitte unterteilt, die durch Ladebildschirme voneinander getrennt sind.

Der neue Protagonist kann wieder seine Nahrung selbst herstellen und auch schwimmen wird möglich sein. Uns erwarten zudem neue Gegner, einige Verbesserungen beim Kampfsystem und eine im Vergleich zum Vorgänger stark aufpolierte Grafik.

Erwähnt wurden bisher nur Umsetzungen für PC, Xbox 360 und die PlayStation 3. Der voraussichtliche Release ist August 2014. Nach dem Erscheinen des Hauptspiels sollen DLCs mit größerem Umfang veröffentlicht werden. Weitere Infos kannst du dem Forumeintrag bei World of Players entnehmen.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "Risen 3: Titan Lords: Neuer Teil der Rollenspiel-Saga angekündigt"

Ich fand die Grafik im zweiten Teil nicht hässlich, aber ich muss gestehen ich war kein Fan von den Piraten. War ganz nett das sie das Ganze mal angerissen haben, aber muss meiner Meinung nach nicht nochmal sein.