Das deutsche Entwicklerstudio Piranha Bytes hat neue Infos zum kommenden Rollenspiel Risen 3: Titan Lords veröffentlicht. Dieses Mal stellen die Macher mit der Wächtergilde eine der Fraktionen des Spiels vor. Die Wächtergilde hat die Aufgabe, die Magier zu beschützen, die nach der Hexenjagd der Inquisition verbannt und ihre Zuflucht auf Tanaris gefunden haben.

In den Bergen von Tanaris, im Volksmund auch Donnerinsel genannt, verfolgen die verbannten Zauberer unter dem Schutz der Wächter nach wie vor ihre Ziele, die Magie zu erforschen und die dunkle Bedrohung zu bekämpfen.

In ihrem Kloster haben die Magier ein gigantisches, kreisrundes Steinkonstrukt erbaut, wo sie mit Hilfe der Magie versuchen, eine Waffe gegen die Titanen zu erschaffen. Hier wird unser namenlose Held die Möglichkeit haben, die mächtige Kristallmagie zu erlernen – vorausgesetzt er tritt der Gilde der Wächter bei.

Die Kristallmagie ist allerdings nicht das einzige, was die Spieler sich im Tempel der Magier aneignen können werden. Auch der Kampf mit den Waffen steht auf dem Lehrplan. Die Kombination aus den beiden Kampfrichtungen sollen dabei eine mächtige Mischung ergeben.

Risen 3: Titan Lords wird hierzulande ab dem 15. August 2014 für PC, Xbox 360 und die PlayStation 3 im Handel erhältlich sein.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche