RIFT - Umstellung auf Free2PlayIm Zeitraum vom 23. bis 24. Oktober 2013 werden die Server des Online-Rollenspiels RIFT zusammengelegt. Dadurch sollen neue internationale Shards entstehen. Im Rahmen der Zusammenlegung will der Entwickler und Publisher Trion Worlds auch das Feedback der Fans berücksichtigen und die Namen von inaktiven Charakteren für aktive Helden von Telara freigeben.

Die Serverzusammenlegung für die US-Spieler soll am kommenden Mittwoch stattfinden. Dabei werden Spieler von bestimmten Shards auf andere bereits bestehende Server verteilt. Die Charaktere auf dem Server Necropolis finden auf Seastone ein neues Zuhause. Die Kampfrecken auf Shatterbone ziehen auf den Server Wolfsbane um, während die Helden von Threesprings sich auf Deepwood ansiedeln.

Einen Tag später müssen auch die europäischen Charaktere ihr Hab und Gut zusammenpacken und zu neuen Welten aufbrechen. Die Abenteurer von Voltan werden Bloodiron als neue Heimat begrüßen, die Helden von Blightweald ziehen auf Gelidra um. Argent-Bewohner landen auf Zaviel und die Charaktere von Nomi dürfen auf Brisesol zu neuen Taten aufbrechen.

Im Zuge der Serverzusammenlegung werden auch die Namen inaktiver Charaktere wieder freigeben. Wer also seinen Namen behalten will, sollte sich bis Mittwoch mit allen seinen Recken ins Spiel einloggen.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche