PvE-Skillungen für Schurken in RIFT

Rift: 7 PvE-Skillungen für Schurken

PvE-Skillungen für Schurken in RIFT

Vielfältig und oftmals verwirrend ist der Schurke in all seiner Form. Ob als Nahkämpfer, Fernkämpfer, Unterstützer oder sogar als Tank, der Schurke ist immer gut dabei. Doch was nehme ich zu meiner Lieblingsseele, was würde am besten passen? Das und noch ein wenig mehr möchte ich dir hier präsentieren.

Dieser Guide ist leider nicht aktuell. Näheres findest du unten bei den Kommentaren.

Assassine

Highest Melee-DPS

Im Grunde ist diese Skillung genauso simpel wie mächtig. Mit [FaehigkeitLink id=5321] und [FaehigkeitLink id=5316] bewaffnet geht es ans [FaehigkeitLink id=5304] und [FaehigkeitLink id=5298] spammen.

Finisher sind [FaehigkeitLink id=5325], [FaehigkeitLink id=5330] und [FaehigkeitLink id=5317]. [FaehigkeitLink id=5330]-Dot und [FaehigkeitLink id=5325]-Buff nach Möglichkeit immer oben halten. [FaehigkeitLink id=5317] als Lückenfüller nehmen.

Stealth opener ist [FaehigkeitLink id=5329].

Waffenwahl:

Langsame Hauptwaffe [Mainhand, Oberer Waffenslot] und schnelle Nebenwaffe [Offhand, unterer Waffenslot]. Distanzwaffe, Werte abhängig.

Assasine-Fähigkeiten | Seelenplaner

Barde

Supporter

Ziel hierbei ist es durch Dauerträllern aller Melodien – bis auf [FaehigkeitLink id=5369] – und Nutzen der beiden Codas [FaehigkeitLink id=5364] und [FaehigkeitLink id=5361] die Gruppe effizient zu supporten. Via [FaehigkeitLink id=5354] und [FaehigkeitLink id=5342] kommt man sehr schnell an 5 Combopunkte, um eben diese beiden Codas zu nutzen.

[FaehigkeitLink id=5348] wird nur eingesetzt, wenn alle Melodien laufen und alle Debuff-Codas aktiv sind.

Waffenwahl:

Tendenziel, ist es egal. Beim Barden sind seine Melodien und Debuff-Coda’s entscheidend. Rein fürs Interesse jedoch, 2 Langsame Waffen. Distanzwaffe, Werte abhängig.

Barde-Fähigkeiten | Seelenplaner

Klingentänzer

Moderate Melee-DPS

Ausgestattet mit [FaehigkeitLink id=5321] und [FaehigkeitLink id=5438] geht es ans [FaehigkeitLink id=5394] und [FaehigkeitLink id=5397] / [FaehigkeitLink id=5404] spammen. Sollte 1 Punkt bis zu 5 Combopunkten fehlen, [FaehigkeitLink id=5304] nutzen.

Finisher wären [FaehigkeitLink id=5405], [FaehigkeitLink id=5325] und danach [FaehigkeitLink id=5395]. Die Buffs der Finisher oben halten, die restlichen Combos beendet [FaehigkeitLink id=5395].

Waffenwahl:

Langsame Hauptwaffe [Mainhand, Oberer Waffenslot] und Langsame Nebenwaffe [Offhand, unterer Waffenslot]. Distanzwaffe, Werte abhängig.

Klingentänzer-Fähigkeiten | Seelenplaner

Nachtklinge

Highest DPS-Skillung

Ausgestattet mit [FaehigkeitLink id=5445] und [FaehigkeitLink id=5438], werden 3x [FaehigkeitLink id=5434] auf dem Gegner aufrecht gehalten.

Schaden kommt hauptsächlich aus 2 Fähigkeiten:

[FaehigkeitLink id=5442 image=1 p=1]

[FaehigkeitLink id=5417 image=1 p=1]

Die Abklingzeit wird mit [FaehigkeitLink id=5435] überbrückt.

Finisher sind [FaehigkeitLink id=5430] und [FaehigkeitLink id=5433]. Wann immer [FaehigkeitLink id=5430] ready ist, wird sie bei 5 Combopunkten genutzt, ansonsten [FaehigkeitLink id=5433]. Vergiss nicht, dass wenn du mit [FaehigkeitLink id=5430] finishst, du einmal [FaehigkeitLink id=5434] wirken musst, damit dieser aktiv bleibt.

Waffenwahl:

Langsame Hauptwaffe [Mainhand, Oberer Waffenslot] und schnelle Nebenwaffe [Offhand, unterer Waffenslot]. Distanzwaffe, Werte abhängig.

Nachtklinge-Fähigkeiten | Seelenplaner

Risspirscher

Tank

WICHTIG: Genau vor dem Pull [FaehigkeitLink id=5465] einsetzen. Danach mit [FaehigkeitLink id=5461] eröffnen, so wird der Boss auf der Stelle wo er steht umgedreht. Combopunkte werden mit [FaehigkeitLink id=5454] und [FaehigkeitLink id=5472] aufgebaut.

WICHTIG: [FaehigkeitLink id=5454] muss 3x oben gehalten werden, nur dann [FaehigkeitLink id=5472] nutzen.

Der erste Finisher ist idealerweise [FaehigkeitLink id=5474], danach [FaehigkeitLink id=5457]. Daraufhin wird [FaehigkeitLink id=5457] als Finisher GESPAMMT!, weil [FaehigkeitLink id=5457] derzeit verbuggt ist und auch wenn der Effekt des Buffes weg ist, wird dennoch im Tooltip angezeigt, er sei aktiv.

Waffenwahl:

Haupt- und Nebenwaffe, sowie Distanzwaffe sind egal. Entscheidend sind die Werte.

Risspirscher-Fähigkeiten | Seelenplaner

Saboteur

Highest AE, Movement und Range-DPS

Verzauberungen sind nicht notwendig, da sie nicht proccen, außer man nutzt die wie in meiner Skillung geskillte Fähigkeit [FaehigkeitLink id=5417]. Durch intelligentes nutzen dieser Fähigkeit kann man die Buffs der beiden Verzauberungen [FaehigkeitLink id=5438] und [FaehigkeitLink id=5321] erhalten und aufrecht erhalten. Stealth opener [FaehigkeitLink id=5441]. Danach beginnt die normale Rotation.

Idealfall:

[FaehigkeitLink id=5512 image=1] x2

[FaehigkeitLink id=5521 image=1] x1

[FaehigkeitLink id=5517 image=1] x1

[FaehigkeitLink id=5529 image=1] x1

Waffenwahl:

Langsame Hauptwaffe [Mainhand, Oberer Waffenslot] und schnelle Nebenwaffe [Offhand, unterer Waffenslot]. Distanzwaffe, Werte abhängig.

Saboteur-Fähigkeiten | Seelenplaner

Scharfschütze

Moderate Range-DPS

[FaehigkeitLink id=5438] und [FaehigkeitLink id=5321] verzaubern und [FaehigkeitLink id=5594] IMMER vor dem Angriff setzen.

Zu Beginn kommt [FaehigkeitLink id=5585], danach direkt mit [FaehigkeitLink id=5591] finishen. [FaehigkeitLink id=5585] jede Minute dazu nutzen, um [FaehigkeitLink id=5591] schnell mit 5 Combopunkten nachzubuffen.

Die restliche Zeit dienen [FaehigkeitLink id=5588] und [FaehigkeitLink id=5623] dazu, Combopunkte aufzubauen, um mit [FaehigkeitLink id=5589] zu finishen.

Waffenwahl:

Haupt- und Nebenwaffe Werte abhängig. Langsame Distanzwaffe.

Scharfschütze-Fähigkeiten | Seelenplaner

Stärkste Melee- und Range-Seele: Persönliche Sicht

Ich sehe Nachtklinge und Scharfschütze als die derzeit stärksten PvE-Skillung an, weil Nachtklinge auch kurzzeitig vom Boss weg kann und dennoch weiterhin guten Schaden fährt, auch die AE Stärke der Nachtklinge ist nicht zu verachten. Somit macht dieser zwar weniger Direkt-Dmg als der Assassine, jedoch ist er mobiler und umfangreicher einsetzbar. Der Scharfschütze als Range-DD deshalb, weil er den stärksten Rangedmg anrichtet. Er ist tzwar immobiler, als der Saboteur, macht dafür jedoch gehörig mehr Schaden.

Priorität der Attribute

DD-Damage Dealer

Geschicklichkeit = Krit und Angriffskraft [0,5 AP pro 1 Punkt Geschick]
Krit = Enorme Schadenserhöhung
Stärke = Angriffskraft [0,5 AP pro 1 Punkt Geschick]
Angriffskraft = Schadenserhöhung

In der Reihenfolge wäre meine Prioritätenliste, da es sich in meinen Augen mehr lohnt auf Krit zu gehen als auf Angriffskraft. Einfach aus der Tatsache heraus, das kritische Treffer in schneller Folge den Schadensoutput enorm steigern können..

Tank

Ausdauer = Mehr Lebensenergie.
Härte = Geringerer Basisschaden der Kritischen Angriffe von NPC’s
Geschicklichkeit = Ausweichen [1 Geschicklichkeit = 1 Ausweichen].
Ausweichen = Erhöhte Chance nicht von einem Angriff getroffen zu werden.
Parieren = Erhöhte Chance einen körperlichen Angriff abzuwehren.

Ausdauer, hallo Fleischpanzer. Die Ausdauer ist deshalb das Hauptattribut, weil die Absorbisationseffekte mit der maximalen HP skalieren und aus diesem Grunde ist ein erhöhter Lebenpool einfach notwendig. Härte folgt, Härte ist solange zu Verzaubern und ins Equip zu stopfen bis man sich wünscht, kritisch getroffen zu werden. Ab einem gewissen Wert, machen die kritischen Treffer nämlich weniger Schaden, als die normalen Angriffe. Geschicklichkeit und Ausweichen folgen danach, weil tendenziel eh ein erhöhter Geschickwert auf den Gegenständen Vorhanden ist und somit auch die Prozentuale Ausweichrate steigt.

Trefferwertung!

50 Trefferwertung = 0% Chance einen Mob/Boss in einer 50er Nonexpert-Instanz/Rift zu verfehlen.
100 Trefferwertung = 0% Chance einen Mob/Boss in einer 50er T1-Expert-Instanz/Rift zu verfehlen.
150 Trefferwertung = 0% Chance einen Mob/Boss in einer 50er T2-Expert-Instanz/Rift zu verfehlen.
200 Trefferwertung = 0% Chance einen Mob/Boss in einer 50er Raid-Instanz/Rift zu verfehlen.

Grundlegend sagt man, dass -50 Trefferwertung für jede Contentstufe als MINIMAL-Wert zu nehmen ist.

Abschließend

Ja, ich habe die Cooldownfähigkeiten nicht mit in die Erklärung/Hilfestellung genommen. Es ist situationsbedingt, wann der richtige Zeitpunkt ist, diese zu nutzen und ich dir an dieser Stelle nicht die gesamte Arbeit abnehmen möchte. Die Cooldowns im richtigen Moment zu nutzen wird die Progress-Spieler von den Gelegenheitsspielern unterscheiden.

Dieser Guide stammt von Pästan, Ethianer und Leibgarde der Gilde „Wanted“ auf dem EU-PvP-Server Rhazade.