RIFT - Umstellung auf Free2Play

Wie Trion Worlds am heutigen Abend bekanntgab, stehen bei RIFT große Änderungen an! Ab dem 12.06.2013 wird das MMORPG, das im März 2011 sein offizielles Release feierte, auf ein Free2Play-Modell setzen und demzufolge kostenlos spielbar sein!

RIFT wird kostenlos

Am 12.06.2013 wird bei RIFT Update 2.3 online gehen, das unter dem Titel „Das Empyreum schlägt zurück“ erscheint. Enthalten wird dieses neben einer neuen Zone, einer neue Chronik und einem neuen Schlachtzug u.a. auch die Umstellung auf ein kostenloses Spielmodell!

„Keine Probeversion. Keine Tricks. Keine Fallen“, so die Entwickler über den anstehenden Wechsel des Bezahlmodells. Nach der Umstellung werden alle neuen Spieler mit 2 Charakterplätzen und 3 Taschenplätzen starten.

Spieler, die sich RIFT oder Storm Legion bereits gekauft haben, behalten jedoch alles, was sie sich verdient haben und profitieren sowohl von 6 Charakter- als auch 5 Taschenplätzen. Für Käufer von Storm Legion sind zudem die Seelenerweiterungen – Vorbote, Sturmherr, Taktiker und Schänder – freigeschaltet.

RIFT-Shop und Stammspieler

Im Zuge der Umstellung wird das Angebot des RIFT-Shops enorm erweitert. Eingekauft werden kann dort dann sowohl mit dem Gold aus dem Spiel als auch mit Guthaben – die Währung, die gegen Echtgeld erworben werden kann. Trion Worlds betont jedoch explizit, dass auch nach dem Update niemand Vorteile haben wird, nur weil er bezahlt. „Die besten Gegenstände im Spiel muss man sich in Telara immer noch verdienen“, so die Entwickler.

Zudem wird es auch nach der Umstellung weiterhin die Möglicheit geben, ein Abo abzuschließen. Spieler mit aktivem Abo werden von Trion als „Stammspieler“ bezeichnet und profitieren von verschiedenen Vorteilen, darunter etwa +15% mehr Währung, tägliche Boni-Pakete sowie eine um +10 erhöhte Reitgeschwindigkeit.

Weitere Infos zum Thema erhältst du im offiziellen Free2Play-FAQ. In den nächsten Wochen will das RIFT-Team zudem mehrere Livestreams veranstalten, im Zuge derer das kostenlose Spielmodell näher beleuchtet werden soll.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "RIFT: Free2Play kommt – MMORPG ab dem 12.06.2013 kostenlos spielbar"

Tja ein zweischneidiges Schwert das F2P System, will man eine Große (bezahlende) Community haben, oder lieber einen kleinen elitären Kreis? Trion hat sich für ersteres entschieden, das kann ich nachvollziehen. Der kleine Kreis sieht das nicht gerne, mal sehen was am Ende mehr bringt. Die Masse oder der kleine Kreis.

Und sind wir ehrlich die Server in Rift waren leer, zumindest in Europa. All die kleinen Änderungen zum trotz konnte Trion keinen neuen Kundenstamm aufbauen. Besonders nach Defiance wird das Spiel denke ich mal noch mehr gelitten haben als schon davor was die Zahlen anbelangt.
Dennoch muss Trion aufpassen der Pool der F2P Spiele ist gut gefüllt und einige Schwergewichte haben es dort geschafft ihre Stellung zu behaupten und ihren Einfluss auszubauen. Rift wird es dort nicht einfach haben.

An sich würde ich jetzt sagen hee ein weiteres MMO auf der F2P Liste, aber ich glaube das währe nicht gerecht. Rift hat relativ lange im P2P Segment mitgemischt. Und zum Schluss waren halt nur noch sehr wenig Leute auf den Servern. Besonders die Raider hatten ihre Probleme, die ganzen Gilden, gab ja kaum noch welche, schoben sich die Member ja nur noch so zu.
Irgendwas mussten sie ja machen.
Und an sich fand ich Rift ja nicht schlecht, war halt dann doch später nur noch Raiden. Beim Itemshop bin ich mir momentan noch nicht so sicher. Wo ich mir allerdings sicher bin sind die Seelenbäume. Wie kann man so was machen?! In Rift dreht sich alles um die Seelen und viele der neuen Seelen ergänzen sich prächtig mit den alten. So und den fällt nichts besseres ein erstmal 4 Seelen nur für Echtgeld zu Verfügung zu stellen, wenn man das Addon nicht gekauft hat (was jetzt keiner mehr machen wird der es nicht hat).

Da muss ich schon sagen bin ich sehr enttäuscht von Trion, ich hätte sie für kluger gehalten :\