Rift DämmerlandWie wir bereits vor einigen Tagen berichteten, wird das Online-Rollenspiel RIFT am 12. Juni 2013 auf ein Free2Play-Modell umgestellt. Entwickler und Publisher Trion Worlds hat mittlerweile auch ein erstes Bild des Item-Shops veröffentlicht, das einige Einblicke auf die darin angebotenen Gegenstände gewährt. Auch eine Vorschau-Funktion für Charaktere scheint bereits integriert zu sein.

Übersichtlich gestaltet

Mit der Umstellung von RIFT auf das Free2Play-Modell wird natürlich auch ein Item-Shop Einzug ins Spiel erhalten. Im offiziellen Forum des Spiels haben die Macher nun einen ersten Screenshot des Shops veröffentlicht (siehe Ende des Artikels).

Das Menü scheint recht übersichtlich gestaltet zu sein. Oben auf der linken Seite befinden sich drei große Symbole. Das erste dürfte zur Startseite des Menüs führen. Auf dem zweiten ist das Symbol der Spielwährung abgebildet, was die Vermutung zulässt, dass man die Währung vielleicht direkt im Spiel gegen Gold tauschen oder erwerben können wird. Über das dritte Symbol können möglicherweise Geschenke für andere Spieler erworben werden.

Unter den Symbolen befinden sich die Suchkategorien Account, Gilde, Charakter und Items. In der Mitte werden die Suchergebnisse präsentiert, während rechts im Menü ein Vorschau-Fenster für Charaktere integriert wurde, das eine Anprobe der gesuchten Gegenstände erlaubt.

Namensänderungen, Fraktionswechsel und weitere Dienste

Wie man dem Screenshot entnehmen kann, werden auch Schriftrollen zur Umbenennung von Charakternamen im Shop angeboten. Auch Gildennamen können geändert und die Fraktion gewechselt werden. Für die Entfernung von Runen und Planar-Essenzen fallen offenbar zukünftig zusätzliche Kosten an.

Was die neue Free2Play-Währung kosten wird und ob man diese möglicherweise auch im Spiel verdienen kann, ist bisher nicht bekannt. Sobald Trion mehr zu dem Thema verrät, werden wir darüber berichten.

Rift Item-Shop

Inm neuen RIFT-Item-Shop findet man sich schnell zurecht …


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "RIFT: Free2Play – Erster Screenshot vom Item-Shop veröffentlicht"

Das Transfiguration Ding sieht mir nach einen verlerne deine Talente aus. Und die beiden Anderen wurden ja oben schon genant. Nach dem ich das so gesehen habe sage ich nein zu Rift F2P. Ich hatte mir wirklich überlegt das ganze nochmal anzuschauen. Nachdem ich da aber die Anzeichen des Shops gesehen habe kann es nur noch schlimmer werden. Schade eigentlich aber dann kann ich auch zu Neverwinter und co. gehen. Und in NW kann ich mir die Sachen auch noch Ingame erspielen.