Artefakte in RIFT

Das RIFT-Artefakte 1×1

Unvollständige Artefakte in RIFTArtefakte sind seltene Items, die mehr oder weniger eine Geschichte erzählen. I.d.R. gehören 2-8 Artefakte zu einer Sammlung, die du beim Artefaktensammler in deiner Hauptstadt gegen Glücksmünzen eintauschen kannst. Mit diesen Glücksmünzen kannst du dir überwiegend lustige Items kaufen.

Du kannst jede Sammlung nur einmal abgeben. Sehr wenige Artefakte passen zu mehr als einer Sammlung, i.d.R. gilt: Findest du ein Artefakt zum zweiten Mal, kannst du es nicht mehr selbst nutzen. Das erkennst du an der roten Schriftfarbe der Sammlung im Tooltip.

So findest du Artefakte

  1. Halte die Augen offen. Artefakte liegen einfach irgendwo rum und funkeln da sehr viel heller als das meiste andere, das dir in Telara begegnet. Wenn du aufmerksam durch die Gegend stiefelst, findest du auch regelmäßig neue Artefakte.
  2. Artefakte liegen sehr oft an einer Mauer, in einem umgefallenen Baumstamm, zwischen zwei Felsen, in oder an brennenden Häusern und manchmal sogar auf Bäumen. Umgucken lohnt sich!
  3. Sehr, sehr selten findest du ein Artefakt auch zum Plündern bei feindlichen NPCs. Mir scheint, als sei die Wahrscheinlichkeit bei Gegnern mit Namen (named Mobs), die Teil einer Questreihe sind, deutlich höher.
  4. Jede Ebene hat zusätzlich ihre eigene Sammlung. Du erhältst sie z.B. durch das Erledigen von Invasoren. Die Sammlungen unterscheiden sich im Level-Bereich. Das heißt du kannst in verschiedenen Zonen verschiedene Sammlungen von der gleichen Ebene sammeln.
  5. Wenn du Artefakte ein zweites Mal findest, tausche sie mit anderen Spielern gegen Artefakte, die dir noch fehlen. Optimalerweise tauscht ihr Artefakte aus der gleichen Zone/ gleichem Stufenbereich.
  6. Wenn dir einzelne Artefakte fehlen, kannst du sie teilweise auch sehr günstig im Auktionshaus kaufen.

Tipp: Die Artefakte am Wegrand findest du vor allem da, wo wenig los ist. Das kann z.B. eine günstige Uhrzeit sein, während der insgesamt weniger spielen, oder ein Weg, auf dem nicht schon 10 Leute vor dir herreiten.

Du willst wissen, welche Artefakte du benötigst, um ein bestimmtes Set fertigzustellen? Dann schau doch mal in unserer RIFT-Artefakte-Datenbank vorbei!

Artefakte abgeben

Artefaktsammler in RIFTWenn du eine Sammlung vollständig hast, kannst du sie beim Artefaktensammler deines Vertrauens (stehen in Sanctum bzw. Meridian) abgeben. Du erhältst dafür eine Glücksmünze als Belohnung.

Der Artefaktensammler in Meridian heißt Enrinke Shinuas und steht am Epochenplatz bei den Sammelkundelehrern (Koordinaten: [6081;5138]).

Der Artefaktensammler in Sanctum heißt Fenric Duboard und befindet sich im Heiligtum der Vigilie, Zwischenetage 1 über den Quartiermeistern. (Koordinaten: [7468;3004]).

Belohnungen für Glücksmünzen

Beim Artefaktensammler, bei dem du vollständige Sammlungen für Glücksmünzen eintauschst, kannst du auch Items für Glücksmünzen kaufen. Die Items sind überwiegend Spaß-Items, die keinen Spielvorteil bringen, wie z.B. die 3 lustigen Kopfbedeckungen zu je 25 Glücksmünzen: Wesen-der-Tiefe-Umarmer, Sumpfling-Überraschung und Kopfschmerz-Macher:

Lustige Helme als Belohnung für Artefakte in RIFT
Lustige Helme als Belohnung für Artefakte in RIFT

Daneben gibt es auch 5 Weggefährten zu je 10 Glücksmünzen als Belohnung: Weißer Hase, Graue Siamkatze, Sumpfschlurfer, Waldstörer und ein Bisskriecher-Junges.

Das teuerste Item ist ein Glänzender Tartagon, ein episches Reittier, mit dem du dich um 110% schneller fortbewegst. Er kostet 100 Glücksmünzen.

Abschlusstest

Finde das Artefakt in folgendem Bild:

Artefakte in RIFT

Das war der Überblick zu Artefakten in RIFT. Sammelst du die Artefakte? Wenn ja, was wirst du dir als erstes kaufen?