Die Veröffentlichung von Update 3.1 „Sturm auf dem Meer“ in RIFT steht kurz bevor. Wie Trion nun offiziell bekanntgegeben hat, wird dieses bereits am kommenden Mittwoch, den 28. Januar 2015, online gehen. Einen Überblick, auf welche Inhalte du dich nach der Veröffentlichung freuen kannst, findest du hier.

Im Gepäck hat „Sturm auf dem Meer“ die neue Insel Tyrannenthron – eine einsam im Traummeer herumtreibende geheimnisumwitterte Scheibe aus Erde und Eisen, die Crucia seit ihrer Niederlage im Froststurm als Zufluchtsstätte dient.

Pünktlich am 28. Januar kannst du dich einschiffen und gelangst über den Hafen der Insel an Land. Eine Woche lang erwarten alle Spieler dort dann gigantische Zonen-Ereignisse, in denen alte Akvan aus dem Abgrund hervorkommen. Anschließend wird der neue 20-Spieler-Schlachtzug Tyrannenschmiede dann seine Pforten öffnen.

Im Raid gilt es, in die Höhle der Drachenkönigin vorzudringen, bevor deren Bemühungen, eine Metalldrachengestalt zu konstruieren, von Erfolg gekrönt sind. Davor gilt es allerdings zunächst, die gepeinigte Kreatur Johann auszuschalten. Im Inneren des Verstecks werden dir dann die Sturmlegion und der GOLDJUNGE (ein riesiger tiefseetauglicher Mech) begegnen. Hat deine Gruppe diese Gefahren überstanden, steht ihr Crucia selbst gegenüber – immer vorausgesetzt natürlich, ihr geht auch im Kampf gegen die Zeit als Sieger hervor.

Doch das war noch nicht alles. Ebenfalls mit dem Update ins Spiel kommen wird die neue Chronik: Das Rhen des Schicksals für zwei Spieler, Albtraum-Schlachtzug-Risse, drei neue Ebenen-Kombinationen (Abenddämmerung, Staub und Dampf), neue Schergen, neue Capes für alle und mehr.

RIFT läuft seit Juli 2013 mit einem Free2Play-Modell und kann somit kostenlos gespielt werden. Eine Anmeldung für das Spiel ist auf der offiziellen RIFT-Webseite möglich.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche