Rezeptehändler, Mühle und Fischhändler bei My Free Farm

Wie bereits angekündigt kommt in der Wirtschaftssimulation My Free Farm nächste Woche ein Update, das u.a. ein zweites Dorf mit sich bringt. Dort findest du dann den Rezeptehändler, die Mühle und den Fischhändler.

Das Dorf kannst du mit dem Bus, der von der Bushaltestelle im ersten Dorf abfährt, erreichen. Sofern du einen Premium-Account besitzt, kommst du auch über die Schnellzugriffsleiste ins neue Dorf.

Der Rezeptehändler

Im zweiten Dorf gibt es dann den Rezeptehändler. Dort kannst du dir Rezepte besorgen, die du in der Mühle zu speziellen Powerups verarbeiten kannst. Rezepte sind nicht handelbar. Pro Session werden dir beim Händler 3 zufällige Rezepte angezeigt. Setzt du 1 Coin ein, kannst du die Rezepte jeder Zeit neu mischen lassen.

Die Mühle

In der Mühle kannst du die beim Rezeptehändler besorgen Rezepte in Powerups umwandeln. Pro Rezept benötigst du jeweils 3 verschiedene Produkte. Die hergestellten Powerups bringen dir einen temporären Bonus auf den Ertrag  oder auch die Produktionszeit eines Produkts. Sie können aber auch für das Generieren eines Produktpaketes (z.B. Eier oder Milch) verwendet werden.

Der Fischhändler

Der Fischhändler kommt dem Viehhändler im ersten Dorf gleich. Hier kannst du Zierfische für das neue tierische Produktionsgebäude, der Fischzucht, kaufen. Das Futter für diese Fische wird ebenfalls mit einem Rezept in der Mühle produziert. Du kannst es aber auch auf dem Markt bzw. per Vertrag kaufen und verkaufen.

Du kennst My Free Farm noch nicht?

In My Free Farm bist du Besitzer eines großen Bio-Bauernhof. Auf mehreren Grundstücken kannst du Äcker anlegen oder Tierställe errichten. Dort tummeln sich dann Hühner, Kühe, Schafe, Bienen und bald auch Fische. Bei jeder Ernte erhältst du Punkte. Hast du eine bestimmte Anzahl erreicht, steigst du ein Level auf und schaltest neue Pflanzen oder Tiere frei.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!