Erst kürzlich kündigte der japanische Entwickler und Publisher Capcom mit Resident Evil Revelations 2 offiziell die Fortsetzung des 2012 veröffentlichten Survival-Horror-Adventures an, die Anfang des kommenden Jahres für PC und Konsolen erscheinen wird. Zwar wollen die Macher erste Infos zum Spiel erst auf der anstehenden Tokyo Game Show enthüllen, allerdings gibt es nun erste Hinweise, wohin uns das neue Abenteuer verschlagen wird.

Auf der offiziellen Facebook-Seite des Spiels hat Capcom zwei neue Artworks veröffentlicht, die uns ein paar interessante Details zu den Schauplätzen des Nachfolgers verraten. So ist auf einem der Bilder eine einsame Insel zu sehen, die inmitten des Ozeans aus dem Wasser ragt und die wir im Spiel offenbar erkunden werden können.

Ob sich die komplette Handlung von Resident Evil Revelations 2 auf der Insel abspielt, oder es sich dabei nur um einen von mehreren Schauplätzen handelt, ist derzeit noch unklar, da Capcom die Bilder nicht groß kommentierte. Auf älteren Artworks war schon mal ein alter Gefängnistrakt zu sehen, den wir auf dem zweiten neuen Bild erneut zu Gesicht bekommen.

Eine geheimnisvolle Insel mitten im Nirgendwo und ein altes Gefängnis sind auf jeden Fall schon mal keine schlechten Orte für eine schaurige Horror-Geschichte. Man darf gespannt sein, was uns Capcom auf der Tokyo Game Show noch alles präsentieren wird. Die beiden Artworks kannst du dir unterhalb dieser Zeilen zu Gemüte führen.

Resident Evil Revelations 2 Die Insel

Resident Evil Revelations 2 Das Gefängnis


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche