Bis zum Release der kommenden Remastered-Version von Resident Evil wird noch ein wenig Zeit ins Land ziehen, denn bekannterweise werden wir erst Anfang des nächsten Jahres mit Jill und Chris die schaurigen Gänge des Herrenhauses von der Zombieplage befreien können. Den Fans bietet der verantwortliche Entwickler und Publisher Capcom jedoch bereits jetzt eine Möglichkeit, zusätzliche Inhalte für die Neuauflage freizuschalten.

Dafür haben die Entwickler eine neue Webseite eingerichtet, auf der sich interessierte Spieler ab sofort mit einer gültigen E-Mail-Adresse anmelden können. Auf Wunsch können auch die Zugangsdaten für das Capcom- oder das Facebook-Konto verwendet werden.

Mit der Anmeldung nehmen die Fans automatisch an einem Spiel teil, bei dem die Stadt Raccoon City, in deren waldlichen Umgebung bekannterweise auch die berüchtigte Spencer-Villa steht, mit jeder neuen Anmeldung weiter infiziert wird.

Die Verbreitung der Epidemie können die Spieler auf der Karte der Stadt mitverfolgen. Sobald die Infektion 100 Prozent erreicht, werden die Spieler mit zusätzlichen kostenlosen Inhalten für alle unterstütze Plattformen belohnt. Um was es sich dabei handelt, darüber schweigen sich die Macher noch aus. Man darf also gespannt sein, was Capcom da für uns bereithält.

Hierzulande soll das Remake von Resident Evil Anfang 2015 für PC, Xbox 360, Xbox One, PlayStation 3 und die PlayStation 4 veröffentlicht werden. Einen konkreten Release-Termin gibt es bisher noch nicht.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!