Anfang August hat der japanische Entwickler und Publisher Capcom ein HD-Remake zu dem kultigen Survival-Horror-Adventure Resident Evil angekündigt. Zwar ließ das Unternehmen auch ein paar Details durchsickern, der zeitgleich veröffentlichte Trailer bot allerdings keinerlei Eindrücke aus dem Spiel.

Nun reichten die Macher endlich auch neues Material in Form von frischen Impressionen nach, die uns vor allem den grafischen Unterschied zwischen dem ersten Remake auf dem GameCube aus dem Jahre 2002 und der Neuauflage von heute aufzeigen. Die überarbeitete Fassung kann sich dabei wirklich sehen lassen und punktet mit hoch aufgelösten Texturen und detaillierteren Charakteren.

Auf den Next-Generation-Plattformen wird der Titel in einer 1080p-Auflösung laufen. Zudem versprechen die Entwickler, die ursprünglichen Soundeffekte zu überarbeiten, die im kommenden Remake in 5.1 neu abgemischt werden, so dass sich die Fans auch auf eine verbesserte Klangkulisse freuen dürfen. Neue Spielelemente, Umgebungen und Handlungsstränge stehen ebenfalls auf dem Plan.

Der Release von Resident Evil soll Anfang des kommenden Jahres auf dem PC sowie den alten und neuen Konsolen von Sony und Microsoft erfolgen. Die komplette Bildgalerie mit den Vergleichen der alten und neuen Fassung des Spiels kannst du dir auf Capcom Unity zu Gemüte führen.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!