Schweres Gerät, das sämtliche Natur umwalzt, um Platz für deine Stadt zu schaffen, ist bei RamaCity Fehlanzeige! Wie Bigpoint heute in einem Newsletter verriet, wird in der bald erscheinenden Großstadt-Simulation auf Umweltfreundlichkeit und tierische Hilfe gesetzt: Für ausreichend Platz soll ein Biber sorgen, der alle Hindernisse einfach wegnagt.

Laut Bigpoint kannst du den Biber zu Beginn des Spiels einfliegen. Positiver Nebeneffekt der Aktion: Das Genage spült nebenbei auch noch ein paar City Cent in deine Stadtkasse. Damit ist nun auch klar, wie die InGame-Währung von RamaCity wohl heißen wird. 😉

Vor einer Woche ist RamaCity in die Closed Beta gestartet, die Open Beta soll laut Bigpoint bereits in einigen Wochen losgehen. Wussest du übrigens, das RamaCity verstärkt Männer ansprechen soll?

Jetzt für RamaCity registrieren


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!