Im Rahmen der kürzlich abgehaltenen Microsoft-Pressekonferenz zur gamescom 2014 hat Entwickler Remedy Entertainment ein umfangreiches Gameplay-Video zum kommenden, Xbox One-exklusiven Action-Adventure Quantum Break präsentiert. In diesem demonstrierten uns die Macher erstmals, wie die Zeitmanipulation im fertigen Spiel funktionieren wird.

Als Zeuge eines missglückten Experiments verfügt unser Protagonist Jack Joyce nicht nur über die Fähigkeit, die Zeit anzuhalten, sondern auch gezielt einzelne Personen und Gegenstände aus der “Zeitstarre” zu lösen, was dem Spieler bei den Auseinandersetzungen zahlreiche taktische Möglichkeiten eröffnet.

Im Kampf kann Jack die Zeitmanipulation auch geschickt dafür einsetzen, um beispielsweise dem Explosionsradius einer Granate oder einem Kugelhagel zu entkommen, oder von Deckung zu Deckung zu hechten, um die Widersacher durch den Positionswechsel zu verwirren und diese anschließend aus dem Hinterhalt zu attackieren.

Die Auseinandersetzungen sind dabei recht eindrucksvoll ins Szene gesetzt und zeigen, welches grafische Highlight die Xbox-Fans im kommenden Jahr erwarten dürfen. Das besagte Gameplay-Video kannst du unterhalb dieser Zeilen bestaunen. Viel Spaß!

Quantum Break gamescom 2014 Gameplay Demo


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche