Das neue Action-Adventure Quantum Break aus dem Hause Remedy, das auf der diesjährigen Electronic Entertainment Expo exklusiv für Microsofts Next-Generation Konsole Xbox One angekündigt wurde, soll die Geschichte des Spiels auf eine innovative Art und Weise mit der TV-Serie verknüpfen und den Spielern somit ein einmaliges Spielerlebnis bescheren.

Wie das Ganze im Detail funktioniert, hat Creative Director Sam Lake im Gespräch mit dem Online-Magazin Gameinformer verraten. Demnach werden die Fans von Quantum Break mit dem Kauf des Spiels auch gleichzeitig die erste Staffel der TV-Serie erhalten. Die beiden Inhalte befinden sich auf der Disk und sind auf unterschiedliche Arten miteinander verbunden.

Die Geschichte beginnt im Spiel, wo die Spieler zunächst eine Episode voller wichtiger Entscheidungen erleben. Ist das geschafft, wird die erste Episode der TV-Serie freigeschaltet, die den Spielern die Konsequenzen ihrer zuvor getroffenen Entscheidungen vor Augen führt.

Die Episode selbst liefert darüber hinaus frische Hinweise, die für die weitere Handlung im Spiel vom Belang sind. Das können sowohl konkrete Details zu bestimmten Dingen, als auch Informationen über Inhalte sein, die man im Verlauf der Geschichte entdeckt und freischaltet. Auf diese Weise findet ein stetiger Wechsel zwischen der Spiel- und TV-Erfahrung statt, was für ein einmaliges Erlebnis sorgen soll.

Wie Sam Lake bestätigte, ist der Wechsel komplett optional. Wer die TV-Serie nicht sehen will und sich lieber komplett auf das Spiel konzentriert, kann dies ohne Einschränkungen tun.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche