Dual-Shock 4 Wireless Controller - Ansicht seitlich stehendAm 12. Mai 2013 wurde auf YouTube ein neues Video veröffentlicht, das angeblich das fertige Design der PlayStation 4 präsentierte. Doch wie Sony mittlerweile in einer offiziellen Stellungnahme bestätigte, ist der schicke Trailer nicht echt und wurde offenbar von Fans produziert. Die Optik des Next-Generation-Gerätes bleibt also weiterhin ein gut gehütetes Geheimnis.

Der Verdacht, dass es sich bei dem Trailer um eine Fälschung handeln könnte, kam bei einigen Fans bereits durch die WLAN-Leuchte, die im Video an der Vorderseite der Konsole angebracht wurde und den aktuellen Status der WLAN-Verbindung anzeigt. Die endgültige Bestätigung kam schließlich von Sony selbst. Wie ein Sprecher des Unternehmens gegenüber dem Online-Magazin Kotaku versicherte, hat Sony den Trailer nicht produziert oder veröffentlicht.

Auch wenn die Produktion des Trailers wirklich hochwertig wirkt, ist es doch sehr unwahrscheinlich, dass Sony die Konsole einfach so in einem kurzen Video präsentieren wird. Sollten sich die Gerüchte bewahrheiten, wird der Soft- und Hardwarehersteller noch in diesem Monat eine weitere Präsentation abhalten, auf der neue Details zur Konsole bekanntgegeben werden sollen. Spätestens auf der kommenden E3 2013 im Juni dürfte es dann aber soweit sein.

Den wirklich gelungenen Fan-Trailer kannst du dir an dieser Stelle anschauen. Viel Spaß!

REVEAL PLAYSTATION 4 PS4 E3 2013 新しいプレイステーションE3プレゼンテーション


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "PS4: Trailer zeigt angeblich finales Design der Konsole – Video laut Sony ein Fake"

Naja, mal schauen ob es wirklich Fake ist. Zugeben das es echt ist würde Sony sicherlich nicht.Und ja das Designe ist nett sieht aber auch ein bisschen abgedreht aus. Obwohl wenn ich an den George Foreman Grill aka der PS3 denke, ist ja alles möglich.^^