Während auf der diesjährigen gamescom in Köln in puncto Neuigkeiten eher wenig los war und auch die Sony-Präsentation nicht sonderlich viele Überraschungen zu bieten hatte, soll nun am Montag offenbar etwas Großes angekündigt werden.

Das zumindest deutete ein Redakteur des japanischen Videospielemagazins Famitsu an. Dieser hinterließ auf Twitter eine recht verwirrende Nachricht, die leider kaum Anhaltspunkte für Spekulationen bietet. „PS-Fans werden am Montag ein großes Theater veranstalten. Vielleicht”, heißt es in dem kurzen Tweet.

Ob die Nachricht direkt von Sony oder von Famitsu kommen und ob sich diese um ein bestimmtes Spiel oder direkt um die Konsole drehen wird, wurde nicht erwähnt. Wird Sony uns womöglich mit einer Preissenkung der PlayStation 4 überraschen? Man darf gespannt sein, was uns da erwartet. Sobald die Katze aus dem Sack ist, werden wir darüber berichten.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "PlayStation 4: Erwartet uns am Montag eine große Ankündigung? Was die Gerüchte anheizt"

Man darf gespannt sein, was uns da erwartet. Sobald die Katze aus dem Sack ist, werden wir darüber berichten.

ja klar werdet ihr das so wie jede anderre news seite LEIDER. montag tausend mal das gleiche lesen bei google news…. arrrrg