PS Vita TVDer japanische Soft- und Hardwarehersteller Sony hat im Rahmen einer PlayStation-Konferenz überraschend das PS Vita TV angekündigt. Dahinter verbirgt sich eine kleine Media-Streaming Box, mit der verschiedene Inhalte wie Spiele, Filme oder Musikvideos auf mehreren Geräten im Haushalt gestreamt werden können. Auch soll die Box die Remote-Funktion der PlayStation 4 unterstützen.

Die PS Vita TV richtet sich in erster Linie an die Verbraucher, die mehr als ein TV-Gerät im Haushalt besitzen und ihre erworbenen Inhalte ohne großen Aufwand überall im Haus genießen möchten. So können beispielsweise PS Vita- oder PSP-Spiele gestreamt werden. Auch digitale Inhalte, die man über PlayStation Network erwirbt, oder Dienste wie Netflix lassen sich auf alle TV-Geräten im Haushalt übertragen.

Bisher wurde nur der Release für den japanischen Markt datiert. Dort soll PS Vita TV am 14. November 2013 im Handel erscheinen. Über einen europäischen Launch ist bisher noch nichts bekannt. Im folgenden Video kannst du dir die Vorzüge der Media-Streaming-Box selbst ansehen. Viel Spaß!

PlayStation Vita TV Trailer


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Veröffentlicht in: News

Kommentare zu "PS Vita TV: Sony kündigt überraschend eine Media-Streaming-Box an"

Geil kann ich ja endlich auch auf Toilette meine Spiele auf dem Fernseher genießen…kleiner Scherz, ich habe natürlich zwei Fernseher auf Toilette nur um mich wohl zu fühlen.