Neben der Media-Streaming-Box PS Vita TV kündigte Sony im Rahmen der PlayStation-Konferenz auch eine rundum überarbeitete Version der PS Vita selbst an. Das Gerät soll unter dem Namen PS Vita 2000 im Handel erscheinen und diverse technische Veränderungen und Verbesserungen, wie bessere Akku-Laufzeit, niedrigeres Gewicht sowie einen internen Speicher beinhalten.

Das Gesamtgewicht der PlayStation Vita 2000 wurde laut Sony um 15 Prozent reduziert. Auch soll das Handheld 20 Prozent schmaler sein als sein Vorgänger. Um die Akku-Laufzeit zu erhöhen, verzichteten die Ingenieure zudem auf den ursprünglich in der Original PS Vita verbauten OLED-Screen und setzten den klassischen LCD-Bildschirm ein. Durch diese Änderung kann rund eine Stunde länger mit dem Handheld gezockt worden.

Wie das Unternehmen zudem verkündete, werden die oft von den Verbrauchern kritisierten, teuren Speicherkarten ab sofort dauerhaft um knapp 40 Prozent im Preis reduziert. Die PS Vita 2000 soll zudem selbst über 1 GB internen Speicher verfügen, der zum Sichern von kleinen Download-Inhalten und Spielständen genutzt werden kann.

Die PS Vita 2000 wird in Japan am 10. Oktober 2013 zum Preis von rund 145 Euro im Handel erscheinen. Wann das Handheld auch den europäischen Markt erreicht, wurde leider nicht erwähnt. Im Folgenden kannst du dir den Video-Mitschnitt der Präsentation anschauen. Viel Spaß!

New PlayStation Vita


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Kommentare zu "PS Vita 2000: Rundum überarbeitetes Modell des Handhelds enthüllt"

Irgendwie müssen sie die Vita ja langsam zum laufen bekommen. Die Verbindung zur PS4 war da schon mal die richtige Entscheidung. Die Überarbeitung dürfte sein übriges zu beisteuern.

Kann man auch spiele von der alten Ps vita auch auf der neuen ps vita spielen?
You can also play games from the old to the new PS Vita PS Vita ?

Hey Andy,

warum sollte das nicht gehen? Die Vita ansich bleibt ja die Selbe nur eben mit etwas Feintuning.