Erstmals im Mai vergangenen Jahres im Rahmen der E3-Pressekonferenz von Microsoft offiziell angekündigt, startete Project Spark im Dezember 2013 auf dem PC in die Open Beta. Im März dieses Jahres durften auch die Xbox One-Spieler dazustoßen. Einen konkreten Release-Termin gab es bisher allerdings nicht. Nun reichte Microsoft diesen endlich offiziell nach.

Für Project Spark zeichnen sich das Entwicklerstudio Team Dakota und der Publisher Microsoft Studios verantwortlich. Hinter dem Titel verbirgt sich im Grunde ein umfangreiches Tool, welches es den Spielern ermöglicht, eigene Spielwelten, Filme und andere interaktive Erfahrungen zu kreieren, um diese anschließend mit anderen Mitspielern zu teilen. Das Spiel soll den Xbox-Controller, Maus und Tastatursteuerung, aber auch Touch-Geräte, Kinect und Smartglass unterstützen.

Wie Microsofts Director of Programming Larry “Major Nelson” Hryb kürzlich auf seinem eigenen Blog bekanntgab, wird Project Spark offiziell am 7. Oktober 2014 als digitale Fassung online und als Retail-Version im Handel für PC (Windows 8.1) und Microsofts Next Generation Konsole Xbox One erhältlich sein.

Zum Launch des Spiels soll es auch zahlreiche Starter-Packs mit verschiedenen Effekten, Animationen, Sound Samples und anderen Dingen geben. Zudem werden erweiterte Creator-Features, Offline-Content und XP-Boosts versprochen. Durch letztere sparen die Spieler Zeit und können weiterer Inhalte schneller freischalten.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Veröffentlicht in: News

Kommentare zu "Project Spark: Release-Termin steht offiziell fest"

Hoffe ja irgendwie, dass dieses Game den Bach runter geht da Microsoft so versucht ihr völlig behindertes Windows 8 besser zu verkaufen. Klar man hat dann zwar nen geiles game aber das OS der Hölle. Windows 8 ist für mich ein OS was für die Touchpads entwickelt wurde aber Microsoft zu faul war ein richtiges für den PC zu entwickeln. (Mir ist der Windows Desktop bekannt was aber auch der einzige zusammenhang zum alten Windows ist).