Der britische Independent-Entwickler Slightly Mad Studios hat einen neuen Trailer zur kommenden Renn-Simulation Project CARS veröffentlicht, der erneut die bahnbrechende Grafik des Titels in den Vordergrund rückt und mit unglaublich detaillierten Fahrzeugen und Strecken aufwartet. Das neue Video bestätigt zudem, dass der Release noch in diesem Jahr erfolgen wird.

Die durch die hauseigene Crowdfunding-Plattform “World of Mass Development” mit Hilfe der Fans finanzierte Renn-Simulation sollte ursprünglich für PC, Xbox 360, PlayStation 3 und die Nintendo Wii U erscheinen, doch bereits im November vergangenen Jahres wurde die Umsetzung für Xbox 360 und die PlayStation 3 über Bord geworfen und auf die beiden Next Generation-Konsolen von Sony und Microsoft umgesattelt. Die PC- und Wii U-Fassungen befinden sich nach wie vor in der Entwicklung.

Mit Project CARS möchten die ehemaligen Need for Speed Shift-Entwickler von Slightly Mad Studios einen Titel abliefern, der die Fans mit einem authentischen Fahrgefühl, mehr als 60 lizenzierten, bis ins kleinste Detail modellierten Rennboliden und über 35, teilweise von realen Orten wie der Côte d’Azur und Kalifornien Pacific Coast inspirierten Rennstrecken überzeugt. Grafisch stellt das Spiel bereits die große Konkurrenz wie Forza Motorsport 5, oder Need for Speed Rivals in den virtuellen Schatten.

Wann genau Project CARS das Licht der Welt erblicken wird, ist nach wie vor nicht bekannt. Einen konkreten Termin haben die Macher noch nicht verraten. Laut dem Trailer soll der Titel jedoch noch definitiv in diesem Jahr im Handel erscheinen. Das Video kannst du dir an dieser Stelle bei uns anschauen. Viel Spaß!

Introducing Project CARS – Coming 2014!

Anzeige

PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche