Wie wir bereits Ende vergangener Woche berichtet haben, kursiert derzeit im Netz ein Gerücht über einen angeblichen neuen Ableger der Spielreihe, der auf Basis der UbiArt Framework-Engine entstehen soll. Ein vermeintlicher Mitarbeiter des französischen Entwicklers und Publishers Ubisoft sorgte gestern mit einem kurzen Tweet für weitere Spekulationen.

Drew James, angeblich ein Mitarbeiter bei Ubisoft Reflections, hat auf seinem Twitter-Account ein Bild veröffentlicht, auf dem der Protagonist aus den bisherigen Ablegern der Spielreihe abgebildet ist. Am Ende ist ein schwarzes Bild mit einem Fragezeichen zu sehen. Unter dem Bild heißt es: “Was kommt als Nächstes für Prince of Persia?”

Der Tweet wurde von dem NeoGAF-User “sjay1994” entdeckt und als Bild im Forum veröffentlicht. Nur kurze Zeit später waren nicht nur die Nachricht auf Twitter, sondern auch der komplette Twitter-Account verschwunden. Wollte Ubisoft eine vorzeitige Enthüllung des Titels verhindern, oder hat sich da nur jemand einen Scherz erlaubt? Von der offiziellen Seite ist nach wie vor nichts zu dem Thema zu hören.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Kommentare zu "Prince of Persia: Tweet eines angeblichen Ubisoft-Mitarbeiters heizt Gerüchte um neuen Teil weiter an"

Mhh 2D, klar 2D muss nichts schlechtes sein, aber ich gebe zu ich habe die 3D Spiele auch sehr genossen. 🙂