The Legend of Zelda: Breath of the Wild <small>(Nintendo Switch)</small>

The Legend of Zelda: Breath of the Wild (Nintendo Switch)

13 Angebote von 53,99 bis 74,29 EUR gefunden.

Plattform: Nintendo Switch · Erscheinungsdatum: 03.03.2017

Ab 12 Abenteuer

Preisvergleich für The Legend of Zelda: Breath of the Wild


Daten vom 10.12.2018, 12:17 Uhr. Preise können jetzt höher sein. Fehler melden.

Alle 13 Angebote anzeigen

Preisentwicklung der letzten 90 Tage

In den letzten 90 Tagen lag der Mindestpreis für The Legend of Zelda: Breath of the Wild zwischen 44,99 € und 54,99 €.

Lade Preisentwicklung...

Zelda: Breath of the Wild – Infos

The Legend of Zelda: Breath of the Wild ist der neueste Ableger der bekannten Zelda-Reihe, der neben der Wii U auch für Nintendos aktuelle Konsole, die Nintendo Switch, erschienen ist. Im Spiel begibst du dich in eine neue Welt voller Abenteuer.

Hauptcharakter des Spiels ist Link, der nach einem 100-jährigen Schlaf alleine aufwacht und sich an nichts mehr erinnern kann. Nun gilt es für den legendären Helden, über Felder, durch Wälder und auf Berggipfel zu reisen, um herauszufinden, was aus dem zerstörten Königreich von Hyrule geworden ist.

Dabei stehen dir zahlreiche Fortbewegungsmittel zur Verfügung: Weite Flächen durchquerst du bequem und schnell auf dem Rücken deines Pferdes, während du über Flüsse und Co. auf einem Floß kommst und mit dem Parasegel die Lüfte eroberst.

Verteilt in der Spielwelt erwarten dich zudem über 100 Prüfungsschreine. Löst du ihre Rätsel, kannst du dich auf spezielle Items und andere Belohnungen freuen.

Zelda: Breath of the Wild – amiibo

The Legend of Zelda: Breath of the Wild ist mit zahlreichen amiibo-Figuren kompatibel, die dir neue Möglichkeiten im Spiel eröffnen. Je nachdem, welche amiibo du scannst, erwarten dich unterschiedliche Vorteile. Die meisten amiibo der Legend of Zelda Collection bringen dir z.B. eine Auswahl an Items sowie eine Truhe für dein Abenteuer. Eine Ausnahme stellt beispielsweise Wolf-Link dar: Dieser kann im Spiel erscheinen und dir als Gefährte zur Seite stehen, wenn du die Figur dein Eigen nennst.

Aber auch amiibo, die nicht zur Zelda-Collection gehören, kannst du nutzen. Mario, Kirby, Donkey Kong und Co. bringen dir im Spiel eine Auswahl an Items. Mehr Infos dazu findest du auch auf der offiziellen Nintendo-Seite.

Zelda: Breath of the Wild – Test

Falls du dir noch unsicher bist, ob sich Breath of the Wild wirklich lohnt, helfen dir vielleicht die Wertungen deutscher und internationaler (Gaming-)Magazine weiter. Bei Metacritic kommt die Switch-Version des Spiels auf eine Metascore von stolzen 97/100! Die User-Wertung fällt mit 8,4/10 etwas verhaltener aus, kann sich aber trotzdem sehen lassen.

Und auch die Wertungen in Deutschland können sich sehen lassen. Bei PC Games konnte Breath of the Wild beispielsweise eine Spielspaß-Wertung von 94% abstauben. Gelobt werden hier u.a. die fantastisch gestaltete Spielwet, das toll umgesetzte Ressourcen-System sowie der fast perfekt ausbalancierte Schwierigkeitsgrad. Abzüge gab es lediglich für die schlechten deutschen Synchronsprecher sowie die wenigen und zu kurzen Haupt-Dungeons.

Zelda: Breath of the Wild – Gameplay-Videos

Du würdest gerne einen Blick auf Breath of the Wild werfen, bevor du dir das Spiel zulegst? Hier findest du eine Auswahl an offiziellen Gameplay-Videos:

The Legend of Zelda: Breath of the Wild – 20 Minuten Live gameplay mit Eiji Aonuma (Nintendo Switch)