The Dark Pictures – Man of Medan <small>(Xbox One, PlayStation 4)</small>

The Dark Pictures – Man of Medan

8 Angebote von 28,05 bis 29,90 EUR gefunden.

Plattform: Xbox One, PlayStation 4

Ab 18 Abenteuer Action Horror


Varianten

Preisvergleich für The Dark Pictures – Man of Medan


Daten vom 19.10.2019, 01:01 Uhr. Preise können jetzt höher sein.

Alle 8 Angebote anzeigen

Vier Freunde planen einen Bootstrip, um zu einem Wrack aus dem Zweiten Weltkrieg zu tauchen, um das sich unheimliche Gerüchte ranken. Zunächst scheint alles nach Plan zu laufen. Man feiert, flirtet und freut sich auf den vermeintlich besten Tauchgang des Lebens. Doch während des Tages zieht aus dem Nichts ein Sturm auf und verwandelt den anfänglich entspannten Trip in ein gefährliches und düsteres Abenteuer.

  • Eine neue Geschichte des Psycho-Schreckens von den Machern von „Until Dawn“
  • Alle 5 spielbaren Charaktere können überleben oder sterben
  • Weit verzweigter Entscheidungsbaum mit ungeahnten Konsequenzen
  • Sprachausgabe: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch

Die Anthologie

The Dark Pictures ist eine Serie filmischer Horror-Einzelspiele, die regelmäßig ein neues, erschreckendes Erlebnis bieten sollen. Die Episoden sind nicht miteinander verbunden und bieten jedes Mal aufs Neue eine brandneue Geschichte, ein neues Setting und neue Charaktere. Bei über 39 Sub-Genres des Horrors ist die Vielfalt und der Ideenreichtum zu groß, um nur ein einziges Spiel zu erschaffen.

Der Kurator ist zeitlos und zeichnet Geschichten über Leben und Tod auf. Diese verwahrt er in einer riesigen Sammlung, die jede jemals erzählte Geschichte enthält. Dieser Tätigkeit geht er seit Tausenden von Jahren nach.

Er ist an gewisse Regeln gebunden und darf sich nicht in das Geschehen einmischen. Manchmal lässt er sich jedoch mitreißen, wenn er Dinge sieht, die die SpielerInnen verpasst haben. Jedoch darf er ihnen nicht direkt sagen, was. Daher gib er dezente Hinweise, in der Hoffnung, dass die SpielerInnen im Nachhinein seine Brillanz erkennen. Dabei ist er bestenfalls kryptisch.