Path of Exile - Kampf am WasserIn einem Interview erklärte Producer Brian Weissman vor Kurzem, dass man bei Grinding Gear Games plane, regelmäßig kostenlose Erweiterungen für Path of Exile herauszubringen. Im Rahmen der GDC 2013 bestätigte Lead Developer Chris Wilson dies noch einmal, wobei er u.a. verriet, dass vorgesehen sei, das Spiel in den nächsten 5-10 Jahren mit Erweiterungen auszustatten.

Am 23.01.2013 startete Path of Exile mit rund 250.000 registrierten Spielern in die Open Beta, mittlerweile ist die Zahl auf über 2 Millionen angewachsen.

Der nächste große Schritt, den die Entwicklern nun gehen wollen, ist die Veröffentlichung von Version 1.0, mit der das Spiel die Open Beta verlässt und sein offizielles Release feiert. Wie die Entwickler bereits in vorherigen Interviews bestätigten, soll dieser Meilenstein voraussichtlich im September erreicht sein.

Bis es soweit ist, hält man bei Grinding Gear Games nach wie vor an den wöchentlichen Patches fest, die regelmäßig neue Skills und Items hinzufügen.

Wurde die Release-Version 1.0 schließlich veröffentlicht, plant das Team laut Wilson „über die nächsten 5-10 Jahre Erweiterungen zu veröffentlichen“. Für diese gebe es jedoch keinen festen Zeitplan. Basierend auf den aktuellen Spielerzahlen würde man jedoch wahrscheinlich einmal pro Jahr einen neuen Akt hinzufügen, so Wilson.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Kommentare zu "Path of Exile: Regelmäßige Erweiterungen für die nächsten 5-10 Jahre geplant"

5-10 Jahre :O
Das ist ne mutige Angabe die dort abgegeben wird ^^