Wie der japanische Hersteller Sony jüngst im offiziellen PlayStation-Forum bekanntgab, wird man zu Beginn der kommenden Woche eine umfangreiche Wartung der europäischen Server durchführen. Diese wird voraussichtlich rund sechs Stunden andauern. Während der Wartungszeit wird auch die offizielle Webseite des PlayStation Networks nicht erreichbar sein.

Der Start der Wartungsarbeiten ist für den kommenden Montag, den 27. Januar 2014, um 18:30 Uhr (mitteleuropäischer Zeit) geplant. In dieser Zeit wird man mit seinen Sony-Geräten selbstredend nicht auf die Angebote und Features des PlayStation Networks zugreifen können. Auch PlayStation Home wird in der Wartungszeit nicht verfügbar sein. Davon sind sowohl die beiden Konsolen PlayStation 3 und die PlayStation 4, als auch Sonys Handheld, die PlayStation Vita, betroffen.

Spieler, die sich vor den Wartungsarbeiten in ihren SEN-Account (Sony Entertainment Network) einloggen und ihre Authentifizierungsdaten im Cache zwischenspeichern, sollten in der Lage sein, während den Wartungsarbeiten online zu spielen. Versprechen will Sony hier allerdings nichts. Spielern, deren Authentifizierungsdaten nicht zwischengespeichert werden, wird es nicht möglich sein, sich in ihren Account einzuloggen, oder eine Online-Partie zu starten.

Läuft alles nach Plan, sollten die Serverwartungen bereits kurz nach Mitternacht, um 0:30 Uhr, abgeschlossen sein. Wie der Hersteller jedoch anmerkt, könnte es auch nach dem Abschluss der Wartungen zu weiteren Downtimes (zur Testzwecken) kommen.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche