Das PlayStation Network hat derzeit mit einigen technischen Problemen zu kämpfen. Unter anderem kann es passieren, dass die Verbindung zum PSN unterbrochen oder gar nicht erst aufgebaut wird. Von dem Problem sind aktuell alle PlayStation-Plattformen betroffen. Wie Sony vor Kurzem via Nachrichtendienst Twitter bekanntgab, arbeitet man bereits an einer Lösung.

Die Weihnachtszeit brachte neben all den schönen Dingen auch ein paar Ärgernisse mit sich. Da viele Spieler über die Feiertage zuhause waren, war der Ansturm auf das PlayStation Network entsprechend groß, weshalb es in den vergangenen Tagen immer wieder zu Verbindungs- und Log-In-Problemen auf PlayStation 3, PlayStation 4 und PlayStation Vita kam.

Auch klagten viele Spieler über Probleme mit Freundeslisten oder der Chat-Funktion. Wie Sony auf dem eigenen Twitter-Account versicherte, untersucht man aktuell die Sache und arbeitet bereits an einer Lösung. “Wir sind derzeit dabei die Berichte über die Probleme mit Konnektivität und Freundeslisten zu untersuchen. Vielen Dank für eure Geduld”, heißt es in dem Tweet.

Wann die Spieler mit einer Lösung rechnen können, konnte der Hersteller noch nicht sagen. Sobald sich der Zustand des PlayStation Networks stabilisiert, werden wir diese News entsprechend aktualisieren.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "PlayStation Network: Technische Probleme – An der Lösung wird bereits gearbeitet"

wie kann ich eine alte playstation netzwork konnto aktuelisiren wenn ich damit keine emil erhalten kannk die alte ist friedahut@gmx.de