Nachdem Sonys Next Generation-Konsole PlayStation 4 bereits vom GQ-Magazin genau unter die Lupe genommen wurde, hat sich nun ein weiteres Magazin an eine Review gewagt und das Gerät ausführlich getestet. Das Fazit deckt sich dabei überraschenderweise ziemlich genau mit dem Ergebnis des ersten Tests. In dem dazugehörigen Video wird erklärt, warum.

Top Design und Technik

Mit 7 von möglichen 10 Punkten hat das GQ-Magazin seine erste Review zur PlayStation 4 beendet. Nun nahm sich das Online-Magazin Polygon der neuen Konsole an und unterzog das Gerät ebenfalls einigen Tests. Das Ergebnis ist nicht weit von dem des GQ-Magazins entfernt. 7,5 von 10 Punkten konnte die Next Generation-Plattform hier erreichen.

Weder beim Design noch der Technik gibt sich die PlayStation 4 eine Blöße. Das Gerät sieht hervorragend aus, hat eine starke Hardware und lässt sich auch einwandfrei bedienen. Doch Sonys Konsole hat aktuell ein großes Problem: Sie deutet an, was möglich ist, ohne jedoch die dazu passende Software zu liefern. Da die PlayStation 4 vor allem als reine Spielkonsole fungiert, wiegt das magere Spieleangebot laut Polygon momentan am schwersten.

Eine Spielkonsole ohne passende Spiele?

Das Fazit von Polygon lautet daher: “Die PlayStation 4 deutet eine Menge von Möglichkeiten an. Das Spielen im lokalen Netzwerk via PlayStation Vita birgt ein enormes Potential. Die PlayStation App und auch die PlayStation Kamera bieten den Entwicklern die Möglichkeiten, die Attraktivität der PlayStation 4 über das Hardcore-Publikum, um das man derzeit so entschlossen wirbt, hinaus zu erweitern. Anders als die PlayStation 3 wurde Sonys jüngstes Versuch erschaffen, um sich zu entfalten.”

“Aber der Fokus der PlayStation 4 auf das Gaming – und zwar nur auf das Gaming – wird durch einen deutlichen Mangel an überzeugender Software untergraben. Das wird sich sicherlich noch ändern – bessere Spiele und mehr davon werden auf der PlayStation 4 erscheinen – aber gerade jetzt ist es eine Spielkonsole ohne ein Spiel, das man empfehlen könnte. Die Frühkäufer der PlayStation 4 kaufen in diesem Herbst nur potentielle Energie. Wir warten nur noch auf einen Ort, wo wir sie verbrauchen können.”

Im folgenden Video kannst du dir die komplette Review anschauen. Viel Spaß!

PlayStation 4 Review (PS4) – Polygon


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche