Auch wenn die Sony-Präsentation auf der diesjährigen Electronic Entertainment Expo recht interessante Spiele präsentierte, waren richtige Exklusivtitel für die PlayStation 4 noch vergleichsweise rar gesät. Das soll sich allerdings schon bald ändern, wie Jim Ryan, CEO von Sony Computer Entertainment verriet. Auf der gamescom 2013 will man weitere, exklusive Titel präsentieren.

Auf der E3 in Los Angeles hat Sony mit The Order: 1886, Killzone 4 – Shadow Fall und InFamous 3 – Second Son lediglich ein paar Exklusivtitel gezeigt.  Wie das japanische Unternehmen nun bekanntgab, war dies aber nur der Anfang. Auf der kommenden gamescom in Köln will der Hersteller weitere exklusive Spiele für die PlayStation 4 vorstellen.

Ganze dreißig First-Party-Games hat man laut SOE CEO Jim Ryan aktuell in der Entwicklung. Bei zwölf davon handle es sich gar um komplett neue Marken. Die richtig spannenden Titel hat man sich offenbar für die gamescom aufgespart.

Diese findet vom 21. bis 25. August 2013 in Köln statt und wird erneut mit einigen großen Ankündigungen und Präsentationen aufwarten. Wir sind gespannt, wer bei der anstehenden Veranstaltung dieses Mal das Tauziehen in Sachen Spiele gewinnt.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "PlayStation 4: Vorstellung weiterer Exklusiv-Spiele auf der gamescom 2013"

Ich richtig so, schön alles für die Gamescom aufbewahren. 🙂

GTA V, bitte! 🙂