Wie in der Vergangenheit bereits berichtet, werden PlayStation-Fans nach dem Release der Next Generation-Konsole die Möglichkeit haben, bestimmte Spiele, die sie für PlayStation 3 erwarben, durch einen geringen Aufpreis von 9,99 Euro als digitale Version auch für die PlayStation 4 zu erstehen. Nun hat Sony eine genaue Anleitung zum Programm veröffentlicht.

Wie funktioniert das Ganze also im Detail? Derzeit nehmen insgesamt fünf Titel an dem Programm teil. Dabei handelt es sich um Assassin’s Creed 4: Black Flag, Call of Duty: Ghosts, Watch_Dogs, NBA 2K14 und Battlefield 4. Wer eine Blu-Ray- oder Download-Version dieser Spiele für die PlayStation 3 kauft, ist berechtigt, auch eine PlayStation 4-Fassung in digitaler Form via PlayStation Store zu einem vergünstigten Preis zu erwerben. Dabei kosten alle PS4-Download-Versionen mit Ausnahme von NBA 2K14 nur 9,99 Euro. Für die Basketball-Simulation werden hingegen 14,99 Euro fällig.

Wer die Disk-Version der besagten Spiele für die PlayStation 3 erwirbt, wird in der Hülle des Spiels einen entsprechenden Code finden, der im PlayStation Store eingelöst werden kann. Für die Käufer der digitalen Version hingegen werden die PlayStation 4-Fassungen automatisch vergünstigt angezeigt, sobald sie sich mit ihren Account-Daten im PlayStation Store einloggen. Die einzige Voraussetzung dafür ist: Die PlayStation 3-Version des Spiels muss installiert sein.

Für Assassin’s Creed 4 und Watch_Dogs soll das Programm bis Ende Januar nächsten Jahres laufen, weshalb die Spieler ihre Codes rechtzeitig einlösen sollten. Die Frist für Call of Duty: Ghosts und NBA 2K14 endet am 31. März 2014, während Battlefield 4-Fans ihr günstiges PlayStation 4-Exemplar bis zum 28. März 2014 abholen können.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche