Bereits im November wird Sonys Next Generation Konsole PlayStation 4 in Nordamerika und Europa im Handel erscheinen. Zum Release wird die Konsole auch über entsprechendes Zubehör, darunter ein passendes Headset, verfügen. Doch wird man auch sein altes PS3-Headset an die Konsole anschließen können? Diese Frage beantwortet Sony mit einem klaren Jein.

Wie der japanische Hersteller vor Kurzem offiziell verriet, wird zum Launch der PlayStation 4 vermutlich nicht jedes PS3-Headset mit der neuen Konsole kompatibel sein, weshalb die Sprachfunktion von diesen Headsets nicht unterstützt wird. Mit späteren Updates könnte sich dies allerdings ändern.

PS3-Headsets, die auf Bluetooth-Technologie basieren, werden überhaupt nicht funktionieren, während die Besitzer einiger USB-Modelle, wie dem Astro A50, durchaus Glück haben könnten und mit Hilfe eines Updates auch wieder Zugriff auf die Sprachfunktion erhalten. Laut dem Fachmagazin Game Informer betrifft es selbst die Pulse Elite-Modelle, weshalb die Besitzer auch hier vorerst auf einen Update hoffen müssen.

Headsets, die auf den digitalen optischen Ausgang setzen, können zumindest als normale Kopfhörer im Spiel genutzt werden. Für die Sprachfunktion wird allerdings vorerst dasbeiliegende PlayStation 4 Headset ausreichen müssen.

Anzeige

PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche